Speedminton

„Poing Speedfires“ mit erfolgreichem Finale

+
Das erfolgreiche Speedminton-Quartett (v. l.) Roy Gralke, Hugo Escudero, Anna Hubert, Paul Holleis und Sebastian Bruszies

Spitzenergebnis zum Bundesligafinale

Poing – Was für ein erfolgreicher Abschluss der Bundesligasaison 2016. Bei den „Elbspeeders Hamburg“ kamen die stärksten Mannschaften aus ganz Deutschlandszusammen, um das Finale der Bundesliga auszuspielen. Die jeweils beiden Bestplatzierten der Regionalliga Nord, Ost, Süd und West hatten sich vorab dafür qualifiziert. Aus der Regionalliga Süd waren die „Poing Speedfires“ vom TSV Poing und die „SpeedLights“ München dabei. Um ins Halbfinale zu kommen, musste in Qualifikationsspielen von zwei Gruppen Rang eins oder zumindest Rang zwei erreicht werden. Die Poinger hatten „Red Devils Bautzen“, sowie die späteren Finalteilnehmer aus Hamburg und die Kölner Bucht „SpeedKrebse“ in ihrer Gruppe. Durch den dritten Rang in der Gruppenphase verpassten die „Poing Speedfires“ zwar das Halbfinale, standen jedoch den Dresdnern im Kampf um Platz fünf gegenüber.

Was letztes Jahr noch misslang, konnte diesmal mit einer beeindruckenden Leistung erreicht werden: Mit einem 5:1 Sieg gegen „SpeedBats“ Dresdner sicherten sich die „Poing Speedfires“ mit Anna Hubert, Hugo Escudero, Paul Holleis, Roy Gralke und Sebastian Bruszies den fünften Platz und steigerten sich somit gegenüber dem Vorjahr um eine Platzierung. „Sechs mal Gold, acht mal Silber, elf mal Bronze für die Speed Fires 2016 zeigt, dass wir uns eifrig an der Turnierlandschaft im Crossminton beteiligen“, heißt es in einer Pressemitteilung. Dazu kommt der Meistertitel in der Liga-Süd, der fünfte Rang im bundesweiten Vergleich, aktiv vertreten im DCV Vorstand und Ligaausschuss, sowie die Organisation mehrerer Turniere. „Ob das nicht ein Grund zum Feiern ist?“ fragen sich die Aktiven der erfolgreichen Abteilung im TSV Poing und liefern im Nachsatz eine logische Erklärung: „Das wichtigste ist und war schon immer, wir bleiben die tolle Gemeinschaft mit tollen Leuten, die mit viel Freude und viel Einsatz dabei sind. Da soll und wird sich auch im Sportjahr 2017 nicht ändern. Vielen Dank Euch allen, Ihr seid super!“ wal

Meistgelesen

Pulling: 26-Jähriger belästigt vier junge Frauen am Weiher - Er verbrachte die Nacht in der Haftzelle
Freising
Pulling: 26-Jähriger belästigt vier junge Frauen am Weiher - Er …
Pulling: 26-Jähriger belästigt vier junge Frauen am Weiher - Er verbrachte die Nacht in der Haftzelle
Tonpanne bei „Immer wieder sonntags“: Joey Heindle quatscht Anna-Carina Woitschack in die Moderation
Kino & TV
Tonpanne bei „Immer wieder sonntags“: Joey Heindle quatscht …
Tonpanne bei „Immer wieder sonntags“: Joey Heindle quatscht Anna-Carina Woitschack in die Moderation
Gute Architektur kann Barrierefreiheit!
Ebersberg
Gute Architektur kann Barrierefreiheit!
Gute Architektur kann Barrierefreiheit!
Outdoor Daybeds von Urban Bambus – jetzt auch exklusiv aus schwarzem Bambus!
Dorfen
Outdoor Daybeds von Urban Bambus – jetzt auch exklusiv aus …
Outdoor Daybeds von Urban Bambus – jetzt auch exklusiv aus schwarzem Bambus!

Kommentare