Unterstützung für die Fußballer

Lidl unterstützt Anzinger Fußballer und spendet 999,99 Euro

+
Freut sich über Unterstützung: Helmut Furtmair (Mitte) nahm den Scheck für die Anzinger Fußballabteilung von Geschäftsführer Sebastian Theiling (r.) und Betriebsleiter Dirk Lämmermann (l.) entgegen.

Das in Anzing ansässige Lidl-Zentrallager spendete 999,99 Euro an die Fußballer des Anzinger Sportvereins. Bereits seit langem verbindet beide ein gutes Miteinander. 

Anzing - Es ist einfach ein gutes Miteinander, das LIDL und der Anzinger Sportverein seit Jahren pflegen. So umschrieben es LIDL-Geschäftsführer Sebastian Theiling und Fußballchef Helmut Furtmair, als man sich zur Spendenübergabe in Anzing traf. Man unterstützt und hilft sich gegenseitig – seien es Fußballer, die bei Festen im Ausschank helfen oder die Bestückung der Tombola bei Sportfesten durch den Konzern. 

So verwundert es nicht, dass LIDL den Fußballern des Anzinger Sportvereins jetzt mit einer Spende in Höhe von 999,99 Euro unter die Arme greift. Wofür man es konkret verwenden werde, könne er nicht sagen, so Furtmair. Die Spende werde in den alltäglichen Spielbetrieb einfließen. 

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Planungen für regelmäßigen Reparaturtreff und zweiten Reparaturtag
Planungen für regelmäßigen Reparaturtreff und zweiten Reparaturtag
Schnullerempfang im Unterbräusaal
Schnullerempfang im Unterbräusaal
Eigenen Kräuter- und Gemüsegarten in Poing mieten
Eigenen Kräuter- und Gemüsegarten in Poing mieten
Erfolgreich - der Mädchen- und Frauenfußball beim FC Forstern
Erfolgreich - der Mädchen- und Frauenfußball beim FC Forstern

Kommentare