Storchennest öffnet Türen

Einblicke in das „zweite Zuhause“ der Kinder

+
Womit beschäftigen sich unsere Kleinen am liebsten oder - für Zukünftige - würde sich unser Kind hier wohlfühlen? Das erfahren Eltern am Tag der offenen Tür in den Einrichtungen des Schwabener Storchennests.

Einen Blick hinter die Kulissen werfen, Zeit für Gespräche mit dem Personal oder anderen Eltern haben - das bietet der Tag der offenen Tür in den drei Einrichtungen des Schwabener Storchennests. 

Markt Schwaben – Ob Kindergarten oder Krippe - meistens verabschiedet man sich am Morgen ziemlich schnell von seinem Nachwuchs. So hat man als Eltern nicht immer auf dem Schirm, welche Neuerungen es gibt, was sich in den Einrichtungen, den Gruppenräumen tut. Deswegen lädt die Eltern-Kind-Initiative „Schwabener Storchennest“ e.V. alle Eltern zu einem Tag der offenen Tür in ihren drei Einrichtungen ein. 

Bei Kaffee und Kuchen können die Eltern der derzeitigen Storchennest-Bewohner sich in Ruhe umschauen und aufgelaufenen Fragen in Gesprächen mit anderen Eltern oder dem Personal klären. Herzlich eingeladen sind auch Eltern, die beabsichtigen ihren Nachwuchs in einer der Einrichtungen neu anzumelden. Den Auftakt macht am Samstag, 20. Januar, der Kindergarten Schwabener Storchennest in der Haydn Villa von 15 – 17 Uhr. In der darauffolgenden Woche am Samstag, 27. Januar, öffnet dann die Kinderkrippe im Burgerfeld ihre Türen ebenfalls von 15 – 17 Uhr. Den Abschluss bildet dann das Kinderhaus Schwabener Storchennest am Samstag, 3. Februar, von 10 – 14 Uhr. Weitere Informationen unter www.schwabener-storchennest.de

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Workshop zum Thema Ernährung in Poing
Workshop zum Thema Ernährung in Poing
Die Turteltaube - Der Vogel des Jahres 2020
Die Turteltaube - Der Vogel des Jahres 2020
Fertigstellung des Kindergartens im Kinderland Markt Schwaben
Fertigstellung des Kindergartens im Kinderland Markt Schwaben
Spende für Markt Schwabener Kinderfonds
Spende für Markt Schwabener Kinderfonds

Kommentare