Polizeimeldung

Straßenrennen von Neufahrn Richtung Anzing

+
[Symolbild]

Zeugen gesucht: Mit 188 km/h raste der Motorradfahrer von Neufahrn nach Anzing und gefährdete andere Verkehrsteilnehmer.

Neufahrn - Beamte der Polizeiinspektion Poing haben in Neufahrn am Donnerstag, 30. Mai, gegen 18.20 Uhr Geschwindigkeitsüberwachungen in Neufarn durchgeführt. 

Laut Angaben der Polizei ist ein Motorradfahrer mit seiner Supersport-Maschine bereits im Ortsbereich von Neufarn mit überhöhter Geschwindigkeit aufgefallen. 

Danach wurde der Fahrer außerorts Richtung Anzing gemessen. Nachdem der Yamaha-Fahrer noch waghalsig einen Pkw-Fahrer überholte, um möglichst stark weiter beschleunigen zu können, zeigte das Messgerät eine Geschwindigkeit von 188 km/h an. Der Fahrer konnte aufgrund der hohen Geschwindigkeit nicht vor Ort angehalten werden.

Da es sich bei der Örtlichkeit um eine nicht einsehbare Kuppe mit Kurve handelt, an der auch noch eine Grundstücksausfahrt anliegt, wurde gegen den Fahrer ein Ermittlungsverfahren wegen eines unerlaubten Kraftfahrzeugrennens eingeleitet.

Die Insassen des überholten Pkw werden gebeten, sich telefonisch mit der Polizeiinspektion Poing in Verbindung zu setzen. Sollte der Motorradfahrer weiteren Zeugen in Neufarn aufgefallen sein, werden auch diese gebeten, sich unter Tel. (0 81 21) 9 91 70 bei der Polizei zu melden.

PM Polizeiinspektion Poing

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Schüler des Franz-Marc-Gymnasiums spenden 4.800 Euro
Schüler des Franz-Marc-Gymnasiums spenden 4.800 Euro
Mitternachtssport in Markt Schwaben feiert Jubiläum
Mitternachtssport in Markt Schwaben feiert Jubiläum
Letzte Neujahrsansprache des Poinger Bürgermeisters
Letzte Neujahrsansprache des Poinger Bürgermeisters
Vogelmayer im Kolpinghaus in Markt Schwaben
Vogelmayer im Kolpinghaus in Markt Schwaben

Kommentare