Neues Feuerwehrgerätehaus in Pliening

Über fünf Millionen für das neue Feuerwehrgerätehaus in Pliening

+
Über fünf Millionen kostet das neue Feuerwehrgerätehaus

Im September soll der Neubau eingeweiht werden; die ursprünglich angesetzten Kosten von 3,5 Millionen Euro wurden längst überschritten

Pliening - Der Bau des Feuerwehrgerätehauses in Pliening neigt sich dem Ende zu. Im September soll der Neubau eingeweiht werden. Die ursprünglich berechneten Kosten von 3,5 Millionen sind längst überschritten. Derzeit liegen die Kosten bei 5,3 Millionen – die Förderung liegt bei 246.000 Euro. Die ansteigenden Kosten begründet Bürgermeister Roland Frick in der Gemeinderatssitzung unter anderem mit der neu installierten Photovoltaikanlage und der Einbruchmeldeanlage, die nach zwei Einbrüchen bei der Geltinger Feuerwehr für notwendig befunden wurde. - ale

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Zwei Coronafälle im Landkreis Ebersberg - 180 negative Tests bei Erntehelfern
Zwei Coronafälle im Landkreis Ebersberg - 180 negative Tests bei Erntehelfern
"Ich spring im Dreieck": Ausflugsziele und Veranstaltungstipps in der Region
"Ich spring im Dreieck": Ausflugsziele und Veranstaltungstipps in der Region
Markt Schwaben steht in den Startlöchern für ein "Digitales Schaufenster"
Markt Schwaben steht in den Startlöchern für ein "Digitales Schaufenster"
Menschenkette auf dem Poinger Marktplatz
Menschenkette auf dem Poinger Marktplatz

Kommentare