Aus dem Polizeibericht

Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung im Landkreis Ebersberg

+

Immer wieder greift die Polizei Personen auf, die gegen die Ausgangssperre verstoßen

Poing - Am Mittwoch, 1. April, wurden um 20 Uhr drei Personen am Leitenfeldweg kontrolliert. Die beiden 16- und 17-jährigen Mädchen sowie ihr 18-jähriger Begleiter saßen gemeinsam auf einer Parkbank und konnten keinen triftigen Grund für die Zusammenkunft nennen. Alle drei Poinger verstießen gegen das Infektionsschutzgesetz und wurden angezeigt.

Vatersstetten - Ebenfalls wurden um 18 Uhr zwei 24-jährige Männer am Skaterplatz in der Verdistraße kontrolliert. Beide (aus Haar bzw. Grasbrunn) hatten sich zum Skaten getroffen und konnten keinen triftigen Grund für die Zusammenkunft nennen. 

Beide verstießen gegen das Infektionsschutzgesetz und wurden angezeigt. Kurz nach 18:00 Uhr kontrollierte die Polizei Poing zwei junge Männer (17 und 18 Jahre) am Skaterplatz an der Wasserburger Landstraße in Zorneding. Die beiden Kirchseeoner hatten sich ebenfalls zum Skaten getroffen und konnten ebenso keinen triftigen Grund für die Zusammenkunft nennen. Beide verstießen gegen das Infektionsschutzgesetz und wurden angezeigt.

Markt Schwaben - Gegen 17 Uhr kontrollierte eine Streifenbesatzung der PI Poing drei Männer in der Bahnhofstraße, die gemeinsam Bier tranken. Die beiden Markt Schwabener (35 Jahre) und die 28-Jährige Wörtherin hatten keinen triftigen Grund und wurden des Platzes verwiesen. Alle drei verstießen gegen das Infektionsschutzgesetz und wurden angezeigt.

Am Dienstag, 31. März, wurde auf Grund einer Ermittlung eine Wohnung in der Enzensberger Straße in Markt Schwaben betreten. Dort wurden außer dem Mieter noch zwei weitere männliche Personen angetroffen. Die drei hatten sich zum Biertrinken und Unterhalten dort getroffen. Die beiden Gäste mussten die Wohnung verlassen und gingen nach Hause. Alle drei verstießen gegen das Infektionsschutzgesetz und wurden angezeigt.

Zorneding - Am Donnerstagabend, 2. April, wurden drei Jugendliche einer Kontrolle unterzogen, als diese zusammen auf einer Parkbank saßen. Für dieses Zusammentreffen hatten sie keinen triftigen Grund, weshalb sie gegen die Ausgangsbeschränkung verstießen und nach dem Infektionsschutzgesetz angezeigt wurden. Bei einer Person konnte zusätzlich Marihuana aufgefunden werden. Hier kommt es zusätzlich zu einer Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Vaterstetten - Ebenfalls wurde der PI Poing mitgeteilt, dass in einer Wohnung in Vaterstetten, eine Party stattfinden soll. Bei einer Überprüfung durch eine Streife wurde festgestellt, dass dies tatsächlich so war. Es befanden sich drei Personen in der Wohnung, die dort nicht wohnten. Alle vier verstießen somit gegen das Infektionsschutzgesetz und wurden angezeigt. PM PI Poing

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Einschreibung an der Musikschule für Nachzügler noch möglich
Einschreibung an der Musikschule für Nachzügler noch möglich
Kostenlose Nutzung des Plieninger Bürgersaals für Vereine
Kostenlose Nutzung des Plieninger Bürgersaals für Vereine
Jugendzentrum Poing wieder offen
Jugendzentrum Poing wieder offen
Mehr Grün für Poinger Unterführung
Mehr Grün für Poinger Unterführung

Kommentare