Straßensperrung

Vollsperrung der Färbergasse in Markt Schwaben

Lageplan der Baustelle in Markt Schwaben
+
Die Färbergasse und das angrenzende Teilstück der Schulgasse ist vollständig gesperrt (rot markiert). Der sichere Schulweg ist gelb markiert

Wegen des Schulneubaus muss die Färbergasse und ein Teilstück der Schulgasse in Markt Schwaben gesperrt werden

Markt Schwaben – Im Rahmen des Schulneubaus wurde es erforderlich die Kanalsituation neu zu überdenken, teilt der Markt Markt Schwaben mit. Dies führte dazu, dass die Kanalerneuerung im Gerstlacherweg, der Schulgasse und der Färbergasse in die bereits geplante Kanalerneuerung der Alten Bräuhausgasse und Gschmeidmachergasse integriert wurde. Bei dieser Maßnahme wird nicht nur das Kanalsystem im Gebiet in ein Trennsystem umgewandelt, sondern auch nahezu alle Versorgungsleitungen (Gas, Strom, Wasser, Beleuchtung, Telekomunikation und Internet) erneuert.

Im Zuge der Sanierungsarbeiten muss die Färbergasse und das angrenzende Teilstück Schulgasse ab sofort vollständig gesperrt werden (ausgenommen ist der Zuweg für Anlieger). Die Alte Bräuhausgasse wird für die Dauer der Baumaßnahme vom Marktplatz kommend, in Richtung Herzog-Ludwig-Straße, in eine Einbahnstraße geändert. Die Zufahrt zur Tiefgarage am Marktplatz ist weiterhin möglich. Die Asphaltdeckschicht wird – je nach Wetterlage – für den gesamten Bereich im Frühjahr aufgetragen. Die gesamte Baumaßnahme wird voraussichtlich bis Juli andauern. Bei Fragen an Manfred Wenninger unter Tel. (0 81 21) 41 81 93 oder per E-Mail an manfred.wenninger@markt-schwaben.de – der Markt entschuldigt sich für kurzfristige Störungen und bittet um Verständnis. - Sabrina Biertz

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Kommentare