Vorbereitungen

Nächste „Poinger Kulturtage“ schon zum Muttertag

+
„Komm mit nach Varasdin!“ Gräfin Mariza (Barbara Sauter) mit Baron Zsupán (Richard Wiedl) im Oktober 2014 begleitet vom Kammerorchster

Kartenvorverkauf ab heutigen Mittwoch

Poing – Die Vorbereitungen für die vierten Kulturtage Poing am Samstag, 13. Mai, und Sonntag, 14. Mai, laufen auf Hochtouren. „Es wird geplant, geprobt, organisiert und alle Beteiligten erwarten das Wochenende Mitte Mai mit großer Spannung“, schreibt die Vorsitzende Cornelia Gütlich in einer Pressemitteilung, „bald ist es soweit und das lange Warten hat ein Ende!“ Am heutigen Mittwoch, 15. März, wird der Kartenvorverkauf im Buchladen im City Center in Poing gestartet. Eine telefonische Reservierung ist bei Familie Gütlich unter Telefon (0 81 21) 7 16 10 ebenfalls möglich, diese Karten können an der Abendkasse abgeholt werden. Weil es keine nummerierten Sitzplätze gibt, ist rechtzeitiges Erscheinen zu empfehlen. Was wird geboten? „Öha! Und andere Geständnisse“ – ein Kabarettabend mit Münchens Altoberbürgermeister Christian Ude am Samstag, 13. Mai, um 19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) in der Anni-Pickert-Schule, Eintritt 18 Euro. Wenn Christian Ude aus dem Leben erzählt, als Oberbürgermeister oder Mieteranwalt, dann ist beste Unterhaltung garantiert. Unglaubliche Münchner Geschichten, aber dennoch wahr. Ob er von den einfallsreichen Entmietungspraktiken eines windigen Investors erzählt, von den Flusspferden im Zoo, die „abgeschoben“ werden sollten, von seiner ersten Aufsichtsratssitzung bei Erdgas Südbayern, oder wie er mit der damals 81jährigen Elisabeth Mann-Borgese auf dem Oktoberfest „Wilde Maus“ fuhr: Christian Ude zeigt sich immer als brillanter Fabulierer, als selbstironischer Erzähler. Musikalisch wird er dabei von einem Gitarristen begleitet, der für zusätzliche Abwechslung sorgt. wird. Der zweite Abend beginnt am Sonntag, 14. Mai, um 18 Uhr (Einlass: 17 Uhr) ebenfalls in der Anni-Pickert-Schule, Eintritt 15 Euro unter dem Titel „Operettenkonzert zum Muttertag“. Auf der Bühne steht das beliebte „Traumpaar der Operette“, nämlich Barbara Sauter (Mezzosopran) und Richard Wiedl (Tenor) mit dem Petershausener Kammerorchester (Leitung Eugen Tluck). Mit dabei sind wieder Ballettschülerinnen der Ballettschule vom Familienzentrum Poing mit anmutenden Darbietungen. Mezzosopranistin Barbara Sauter und Tenor Richard Wiedl werden ein buntes Programm von Operettenmelodien vorbereiten. Sie reisen von Russland über Ungarn nach Venedig, stets in der besonderen Welt der Operette. „Beschenken Sie Ihre Mütter mit wundervollen Melodien!“ lautet die Aufforderung von Cornelia Gütlich, „und kommen Sie selber gleich mit!“ Details zu den Poinger Kulturtagen 2017 stehen unter www.kulturtage-poing.de oder auch auf Facebook: https://www.facebook.com/ KulturtagePoing.wal

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Amazing Shadows
Amazing Shadows
„Eine Stadt braucht aktive Bürger“
„Eine Stadt braucht aktive Bürger“
Serenata de Guitarra Clásica 2017
Serenata de Guitarra Clásica 2017
Delayed Night Show
Delayed Night Show

Kommentare