Vortrag in der Bücherei Markt Schwaben

Erhaltung der Artenvielfalt als Lebensgrundlage für Pflanze, Tier und Mensch

+
Wie können wir die Artenvielfalt unseres Planeten erhalten?

Passend zur diese Woche startenden Eintragungsfrist für das Volksbegehren "Rettet die Bienen" findet am Dienstag, 29. Januar um 19.30 Uhr ein Vortrag zur Biodiversität in Markt Schwaben statt. 

Markt Schwaben - Zunehmende Monokultur auf unseren Äckern und intensive Grünlandnutzung verringern den Lebensraum dieser Tiere und entziehen ihnen die Nahrungsgrundlage. In dem Vortrag am Dienstag, 29. Januar von 19.30 - 21 Uhr von Dr. Susanne Richardson in der Bücherei Markt Schwaben werden Lösungsvorschläge vorgestellt, um Blütenbesuchern eine artenreiche Nahrung und neuen Lebensraum zu bieten. 

Aber nicht nur Kommunen und Landwirte sind gefragt, öffentliches Grün oder Ackerrandstreifen wieder erblühen zu lassen. Balkon, Terrasse, Garten - auch hier können wir alle unseren Beitrag leisten, um dem fortschreitenden Insektenrückgang und der damit verbundenen Verringerung der Artenvielfalt Einhalt zu gebieten. Der Vortrag wurde geplant vom Arbeitskreis Umwelt und der Bücherei Markt Schwaben. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten. Gern per E-Mail an: info@vhs-grafing.de

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

KUMS gewährt Einblick in die Finanzen
KUMS gewährt Einblick in die Finanzen
Endspurt Richtung Maibaum
Endspurt Richtung Maibaum
Falkonia machte Fasching wieder salonfähig
Falkonia machte Fasching wieder salonfähig
Generationswechsel bei den Tennisfreunden Markt Schwaben
Generationswechsel bei den Tennisfreunden Markt Schwaben

Kommentare