Fasching

Weiber- und Baziball in Markt Schwaben 

+
Das Motto des diesjährigen Faschingstreiben am Marktplatz wird „Wald“ sein. Auch die No Go´s sind wieder mit dabei.

Neben traditionellen Highlights wie dem Weiber- und Baziball findet erstmals auch ein Seniorenfasching statt

Markt Schwaben – Der Fasching steht in den Startlöchern und so laufen auch die Vorbereitungen des Markt Schwabener Faschingsvereins Falkonia auf Hochtouren.

Los geht es in diesem Jahr mit einer Warm-Up-Party, der ehemaligen Party-Night, am Samstag, 15. Februar im Unterbräusaal. Ein DJ sorgt für Stimmung ebenso wie zwei Überraschungseinlagen. Einlass ist ab 20 Uhr.

Seniorenfasching 

Am Sonntag, 16. Februar steht dann einen Premiere an. Zum ersten Mal wird ein Seniorenfasching gefeiert. „Die Gemeinde kam auf uns zu, ob wir da nicht was machen können“, erzählt der Falkonia Vorsitzende Klaus Neugebauer.

„Denn es gibt so eine Veranstaltung in der Gemeinde nicht mehr.“ Also wird an dem Sonntag zwischen 14 und 18 Uhr im Unterbräusaal bei Kaffee und Kuchen getanzt und gefeiert. Auch Prinzenpaar und Garde werden vorbeischauen. Der Eintritt ist frei und die Veranstalter sind gespannt. „Schauen wir mal, wie es angenommen wird!“ 

Weiber- und Baziball

Der beliebte Weiber- und Bazi­ball startet wieder am unsinnigen Donnerstag, 20. Februar im Unterbräusaal. Reservierungen sind nicht möglich. Einlass ist diesmal bereits um 19 Uhr. „250 Leute sind das Maximum, also rechtzeitig da sein“, schmunzelt Neugebauer. 

Erfahrungsgemäß wollen mehr als nur 250 rein. Für Stimmung sorgen wieder Back to Groove und die Männertanzgruppe No Go´s. Mit dem Faschingstreiben am Marktplatz am Sonntag, 23. Februar, unter dem Motto „Wald“ finden die Faschingsveranstaltungen dann ihr Ende. gre

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Workshop zum Thema Ernährung in Poing
Workshop zum Thema Ernährung in Poing
Neue Fahrzeuge für Poings Feuerwehr
Neue Fahrzeuge für Poings Feuerwehr
Spende für Markt Schwabener Kinderfonds
Spende für Markt Schwabener Kinderfonds
Fertigstellung des Kindergartens im Kinderland Markt Schwaben
Fertigstellung des Kindergartens im Kinderland Markt Schwaben

Kommentare