Sport

Zehn Jahre Schwimmsparte Markt Schwaben

Trainer der Schwimmsparte Markt Schwaben auf der Treppe vor dem Hallenbad
+
Die Trainer der Schwimmsparte Markt Schwaben (v.l.): Tim Zeiff, Nicole Zeiff, Elisabeth Vilgertshofer, Markus Volkland, Barbara Klamet und Mark Zeiff

Seit einer Dekade steuern die Trainer durchs Wasser: Schwimmsparte Markt Schwaben feiert Jubiläum

Markt Schwaben – Als Barbara Klamet vor zehn Jahren, bei der Suche nach einem Schwimmverein für ihre Tochter nicht fündig wurde, gründete sie selbst die Schwimmsparte in Markt Schwaben.

Dafür wandte sie sich damals an den Turnverein in Markt Schwaben und an die Gemeinde und stieß auf offene Ohren. In Nicole Zeiff fand Sie eine qualifizierte, verantwortliche Trainerin.

Mit Ihr und zwei Co-Trainer startete die Schwimmsparte im Oktober 2010. Gestartet wurde damals am Donnerstagnachmittag mit zwei Gruppen und etwa 50 Kindern. Da die Schwimmsparte sich sofort als Erfolgskonzept entpuppte, wurden extra Stunden beantragt und der Schwimmclub wuchs auf fünf Gruppen an drei Wochentagen mit 120 Kindern und insgesamt fünf Trainer/innen.

Heuer im März endete das Training vorerst wegen Corona. Im Sommer erlaubte die Gemeinde den Vereinen, ein Training an den Nachmittagen der Wochenenden, wenn das Hallenbad für die Öffentlichkeit geschlossen hat. Der TV bekam den Samstagnachmittag von 14 bis 18 Uhr. Nach Vorlegung eines Corona Hygieneplans durften vier kleinere Gruppen einen Sommerkurs für fünf Samstage beginnen.

Passend zum 10-jährigen Jubiläum, startete dann am 10. Oktober das Herbsttraining – zumindest bis zum Lockdown. Leiterin Barbara Klamet und hauptverantwortliche Trainerin Nicole Zeiff steuern zehn 10 Jahre erfolgreich durch das Wasser und sie feierten mit den anderen Trainern; Markus Volkland, Tim Zeiff und Mark Zeiff und mit Kassier Elisabeth Vilgertshofer diesen Meilenstein. - Nicole Zeiff

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Kommentare