Ab in die Ferien

AWO Klawotte Unterschleißheim: Das Sozialkaufhaus geht in die Winterpause

Kunden stehen an mit Maske und Abstand
+
Das Ehrenamtliche Team der Klawotte bedankt sich für die Unterstützung in dieser schwierigen Zeit.

Die AWO Klawotte Unterschleißheim geht ab Montag, 21. Dezember, bis 6. Januar in die Ferien.

Das Team der AWO Klawotte Unterschleißheim geht in den Endspurt 2020 und kann trotz der Widrigkeiten erleichtert auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. „Wir möchten uns ganz herzlich bei Kunden und Spendern für ihre Zuwendungen und ihren Einkauf bedanken! Heuer tat uns der Zuspruch und die Unterstützung, welche wir von den Bürgern der Stadt und Menschen aus der Umgebung erfahren haben, besonders gut!“, stellt Gabriele Schmid-Scherr, Leitung der Klawotte Unterschleißheim, fest.

Es war kein einfaches Jahr. Mit den neuen Hygiene-Auflagen hat sich für die Ehrenamtlichen viel im Ablauf und der Zusammenarbeit in kleineren Teams verändert. Die besonders gefährdeten, älteren Mitarbeiter mussten plötzlich dann arbeiten, wenn keine Kunden da waren. Und das, wo es doch gerade dann so Freude macht. Dann, wenn viele Kunden sich über die Auswahl freuen und ihrem Dank auch immer wieder Ausdruck verleihen, dass es die Klawotte gibt. „Der persönliche Kontakt ist für jeden von uns das, was die Klawotte eigentlich ausmacht. Daher ist es mir auch ein besonderes Anliegen, unseren Kunden und Spendern unseren besonderen Dank auszusprechen. Es war auch dieses Jahr wieder wunderbar, Ihre Unterstützung zu spüren! Jede und Jeder von Ihnen hat mit Geduld und Flexibilität dazu beigetragen, dass dieses Projekt trotz der notwendigen Veränderungen weiterhin so gut funktionieren konnte“, so Gabriele Schmid-Scherr weiter.

So nah wie auf unserem Foto aus dem vergangenem Jahr darf das Team freilich nicht mehr zusammenstehen. 

Mit der Weihnachtszeit findet wieder eine erfolgreiche Aktion statt. Auch heuer unterstützt die AWO Klawotte Unterschleißheim die Weihnachtspäckchenaktion für rumänische Kinder. Pakete können noch bis 17. Dezember 2020 in der Klawotte abgegeben werden. Nähere Informationen gibt es telefonisch unter 0176/16720874. Von Montag, 21. Dezember 2020, bis Mittwoch, 6. Januar 2021, macht die Klawotte dann Ferien. Ab Donnerstag, den 7. Januar, ist das Sozialkaufhaus wieder geöffnet. Mit Beginn des neuen Jahres freuen sich die Ehrenamtlichen wieder auf Spenden. Es soll darauf geachtet werden, nur saubere und unbeschädigte Waren abzugeben.

Auch interessant:

Meistgelesen

Kommentare