Zum Geburtstag ab ins Kittchen!

Bavarian Highway Patrol: Eine Verfolgungsjagd als Geburtstagsüberraschung

Kind mit Polizeioffizier
+
Commissioner Stefan Riedl und Geburtstagskind Felix Marschoun hatten einen heißen Ausflug im US-Patrol-Fahrzeug.

Ein Polizeieinsatz dieser Tage zum Geburtstag kommt häufiger vor als es den Feiernden lieb ist – ein Grund zur Freude ist er in der Regel nicht.

Ein Polizeieinsatz dieser Tage zum Geburtstag kommt häufiger vor als es den Feiernden lieb ist – ein Grund zur Freude ist er in der Regel nicht. Denn statt Geschenke haben die Beamten eine Verwarnung plus Bußgeldbescheid dabei. Ganz anders aber bei diesem besonderen Einsatz zu Felix‘ siebtem Geburtstag in Moosburg.

Eltern kennen das Dilemma: Der Nachwuchs freut sich seit Wochen und Monaten auf diesen ganz persönlichen Feiertag – Kuchen, Geschenke und natürlich das gemeinsame Feiern mit den allerbesten Freunden. Kuchen und Geschenke am Ehrentag sind kein Problem – Mama backt in den meisten Fällen sowieso und die Geschenke kann man zur Not schicken. Aber die große Party, die fällt leider aus und so sitzt das Geburtstagskind an seinem Ehrentag wie an jedem anderen Tag auch allein daheim… Welch willkommene Abwechslung ist da die Fahrt mit Papa zum Autowaschen! Aber an einem Sonntag ist das leider verboten. Kein Wunder also, dass die Polizei da aufmerksam wird.

Commissioner Stefan Riedl, zugleich erster Vorstand der Bavarian Highway Patrol, erwartete die beiden Unruhestifter schon an der Waschanlage – in Uniform und mit einem echten amerikanischen Polizeifahrzeug, einem Hawkins Crown. Denn was das Geburtstagskind nicht wusste – es war ein abgekartetes Spiel zwischen dem Commissioner und dem Papa. Auch die anschließende Verhaftung, die das Herz des jungen Mannes höher schlagen ließ. Doch, was im ersten Moment noch Angst war, verwandelte sich nach der zügigen Aufklärung in pure Freude und Felix strahlte übers ganze Gesicht. Gott sei Dank - „nur“ eine Geburtstagsüberraschung! Und so durfte Felix im Crown noch eine Runde durch das Gewerbegebiet drehen.

Über den Verein

Die Bavarian Highway Patrol hat es sich zur Aufgabe gemacht, ehemalige US-Einsatzfahrzeuge der Polizei in ihrem Originalzustand zu erhalten und zu pflegen. Neben dem Hawkins Crown, dem Einsatzfahrzeug zu Felix‘ Geburtstag, zählen noch zwei Harley Davidson Roadkings und drei weitere Crowns zu den mobilen Mitgliedern des Vereins. Zu den Autos kam die Bavarian Highway Patrol über Manfred Gilow, der in der texanischen Stadt Hawkins als Chief of Police für Recht und Ordnung sorgt. Gilow ist deutscher Auswanderer und unter dem Namen „Germinator“ sogar Titelheld seiner eigenen DMAX-Serie.

Seit Ende 2020 ist die Bavarian Highway Patrol auch als eingetragener Verein unterwegs und unterstützt – dies bereits seit der Gründung im Jahr 2016 – wohltätige Veranstaltungen und Organisationen mit Spendensammlungen. Außerdem sind sie regelmäßig bei US-Car-Treffen in Süddeutschland, im Bavaria-Park oder nach Anfrage auch bei privaten Veranstaltungen anzutreffen. Weitere Infos finden Interessierte auf facebook unter Bavarian Highway Patrol.

Auch interessant:

Kommentare