Heute ist Blutspendetag

Lebensretter gesucht

Heute ist der zehnte Ismaninger Blutspendetag. Blutspender werden immer noch dringend gesucht.

Heute von 15 Uhr bis 20 Uhr in der Hainhalle Ismaning, Erich-Zeitler-Straße 5, findet der zehnte Blutspendetag statt. 

Blutspender dringend gesucht „Blutspender sind Lebensretter“ betont Fried Saacke, Leiter der BRK Bereitschaft Ismaning, „denn Rund 2.000 Blutspenden werden täglich benötigt. Viele Operationen sind nur möglich, wenn ausreichen Blutkonserven vorhanden sind und auch nach schweren Unfällen wird dringend Blut gebraucht.“

Der Blutspendetag des BRK findet diesmal in der Hainhalle in Ismaning, Erich-Zeitler-Straße 5, statt. Parkplätze gibt es vor dem Haus und in der Tiefgarage Ortsmitte. Alle Blutspender können kostenfrei in der Tiefgarage parken. Sie erhalten ein Ausfahrtticket bei der Registrierung. Blut spenden kann jeder gesunde Mensch ab dem 18. bis zum vollendeten 72. Lebensjahr. 

Ein Erstspender sollte nicht älter als 64 Jahre sein. Frauen können viermal, Männer sechsmal innerhalb von zwölf Monaten Blut spenden. Zwischen zwei Blutspenden muss allerdings ein Abstand von mindestens 56 Tagen liegen. Zur Blutspende mitzubringen ist unbedingt ein amtlicher Lichtbildausweis wie Personalausweis, Reisepass oder Führerschein und, wenn vorhanden, der Blutspendeausweis. 

Ismanings stellvertretender BRK Bereitschaftsleiter Thomas Angenendt und der stellvertretende Fachgruppenleiter Sepp Fleißner kümmern sich mit ihrem Team wieder um einen reibungslosen Ablauf. „Wir freuen uns auf Sie“, sagt Thomas Angenendt, „und wir betreuen Sie vor Ort. Nach der Blutspende reichen wir Ihnen gerne eine stärkende Brotzeit und reichlich zu trinken“. 

Die BRK Bereitschaft Ismaning unterstützt seit Jahren tatkräftig und erfolgreich die Blutspendeaktionen des BRK-Blutspendedienstes. Die Rot Kreuz Mitglieder helfen bei der Werbung und Betreuung der Blutspender und kümmern sich um die Verpflegung der Mitarbeiter des Blutspendedienstes, Helfer und Spender.

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Fitness für Leib und Seele
Fitness für Leib und Seele
Voller Elan ins Jubiläumsjahr
Voller Elan ins Jubiläumsjahr
Banaler Alltag wird zu großer Oper
Banaler Alltag wird zu großer Oper
Diese Themen bewegen Lohhof-Süd
Diese Themen bewegen Lohhof-Süd

Kommentare