Börse für Checker

(mm)

· Einen „Praxis-Checker-Tag“ mit integrierter Berufsbörse hat die Grund- und Hauptschule für ihre Schüler aus den sechsten bis neunten Klassen im Bürgerhaus ausgerichtet. Die von den Echinger Hauptschullehrerinnen Sybille Schmidtchen und Alexandra Meier initiierte Aktion diente der gezielten, breit gefächerten und möglichst früh ansetzenden Vorbereitung auf die bevorstehende Berufswahl. Dies ging weit über den normalen Unterricht hinaus und ermöglichte auch andere Erfahrungen als die zahlreichen Betriebserkundungen und Praktika in den letzten drei Schuljahren. 30 Aussteller präsentierten den ganzen Tag über ihre Berufs- und Ausbildungsangebote. Dazu konnten die Schüler persönlichen Kontakt mit Personalern oder Chefs der Betriebe aufnehmen – und vor allen Dingen mit einer großen Anzahl von Azubis, die von den Einrichtungen mitgebracht wurden. Zudem bestand die Gelegenheit, Bewerbungsmappen bewerten zu lassen, Intelligenz-, Wissens- und Bewerbungstests zu absolvieren, an Bewerbungsgesprächen und an betrieblichen Rollenspielen teilzunehmen oder die eine oder andere handwerkliche Tätigkeit auszuprobieren. Kurzvorträge von Azubis über persönliche Lebensläufe, der Volkshochschule über zusätzliche Bildungsmöglichkeiten sowie von Personalleitern über die Feinheiten von Bewerbungen rundeten das Angebot ab.

Auch interessant:

Kommentare