Sieben Tage in der Woche

BRK Bereitschaft Ismaning: Mehr als 5000 Tests durchgeführt - Bürger nehmen das kostenlose Angebot gut an

BRK Testbus mit Person dabei
+
Die Haltestelle Schloßstraße der Mobile Corona Schnellteststation wird von vielen Bürgern regelmäßig wahrgenommen.

Sieben Tage in der Woche sorgen die Einsatzkräfte der BRK Bereitschaft Ismaning dafür, dass die Bürger sich kostenlos testen lassen können.

Der Run auf die Teststation ist groß. Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der BRK Bereitschaft Ismaning sind dafür an sieben Tagen je Woche im Einsatz und haben bereits über 5000 Corona Tests durchgeführt. Insbesondere an Sonn- und Feiertagen ist der Zulauf enorm, da dann die meisten kommerziellen Teststationen geschlossen sind. Um dem Ansturm gerecht zu werden wurde der Ablauf in den letzten Wochen optimiert, jetzt sind 80 bis 100 Tests je Stunde möglich.

Die BRK Bereitschaft Ismaning bietet die SARS-CoV-Antigen-Schnelltests auf Grund der großen Nachfrage zwischenzeitlich täglich an. Am Wochenende werden mit der Mobilen Teststation drei Stationen angefahren, von 9.30 Uhr bis elf Uhr wird am AWO Seniorenheim, Münchener Straße 41 getestet, von 11.30 Uhr bis 12.30 Uhr in Fischerhäuser, Kirchenstraße, vor der Kirche und von 13 Uhr bis 15 Uhr in Ismaning, Hauptstraße 17. An Arbeitstagen ist die Mobile Teststation morgens oder abends geöffnet, am Montag und Mittwoch von sieben Uhr bis 8.30 Uhr, am Dienstag und Donnerstag von 16 bis 18 Uhr, jeweils in der Schloßstraße 2, vor dem Rathaus.

Ohne Anmeldung: Einmal die Woche ist das Testen im Bus kostenlos

Am Freitag werden von 17 Uhr bis 19 Uhr Corona AG Schnelltests in der Hauptstraße 17 angeboten. Die Haltestelle der Mobilen Teststation vor dem Rathaus wird auch von vielen Mitarbeitern der Gemeinde, Mitgliedern des Gemeinderats und den Bürgermeistern regelmäßig genutzt, um sich etwa vor Besprechungen und Sitzungen testen zu lassen. „Vorbildlich!“ lobt Ismanings BRK Bereitschaftsleiter Fried Saacke. „Die Teststation ist aber an allen Tagen für alle Bürgerinnen und Bürger offen.“ Die Corona Antigen-Schnelltests werden im Auftrag des Freistaats Bayern durchgeführt und sind zu den angegebenen Zeiten spontan möglich, eine telefonische Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Nach der Test-Verordnung des Bundes sind die Schnelltests für alle Bürger mit Wohnsitz in Deutschland mindestens einmal wöchentlich kostenfrei. Wer negativ getestet wurde bekommt auf Wunsch ein Zertifikat, welches 24 Stunden gültig ist. Wer kein schriftliches Testergebnis benötigt kann den Test nach 20 Minuten telefonisch abfragen. Die mobile Teststation des BRK ist zu den vorgenannten Einsatzzeiten unter 0151 / 527 297-22 telefonisch erreichbar. Das Corona Antigen-Schnelltest-Angebot wird regelmäßig an den Bedarf angepasst. Aktuelle Testzeiten und Anlaufstellen der mobilen Teststation werden auf der Webseite des BRK Ismaning veröffentlicht.

Auch interessant:

Meistgelesen

Kommentare