Ein Rekord!

BRK Ismaning: 337 Blutspender folgen dem Aufruf

BRK Ismaning Blutspende
+
Auf insgesamt 20 Liegen wurde das wertvolle Spenderblut gezapft.

Dem Aufruf der BRK Bereitschaft Ismaning zur Blutspende sind vor kurzem 337 Blutspender gefolgt.

„Das ist ein absoluter Rekord.“, so Thomas Angenendt, Leiter der Arbeitsgruppe Blutspendedienst des BRK Ismaning, „so viele Menschen sind in Ismaning noch nie an einem Tag zur Blutspende gekommen.“ Dabei lief die Blutspende, dank der neuen Terminreservierung, ganz ohne Wartezeiten. Schon eine Woche vor dem Termin waren alle 336 Termine vergeben. Da einzelne Spender ihren Termin nicht wahrgenommen haben, konnten spontan noch weitere Spender angenommen werden. „Die Terminvergabe hat sich bewährt,“ betont Angenendt, „wir vermeiden Wartezeiten und alles läuft viel entspannter. Ich war auch überrascht, wie gut die Terminreservierung von den Spendern angenommen wurde. Auch wir konnten uns besser vorbereiten und den Einkauf für die stärkende Brotzeit, die wir immer reichen, besser planen“.

Die nächsten Blutspendetermine sind am Freitag, 4. Juni, im Bürgerhaus Unterföhring, Münchner Straße 65. Die Terminreservierung gibt es hier und am Freitag, 16. Juli, wieder in Ismaning im Bürgersaal, Erich-Zeitler-Straße 2. Die Terminreservierung in Ismaning verläuft über diese Website. Die telefonische Terminvereinbarung erreichen Interessenten unter der kostenfreien Rufnummer des Blutspendedienstes, 0800 / 1194911.

Auch interessant:

Meistgelesen

Kommentare