Ball der bösen Buben

Die Burschengarde ist bereit

Seit Monaten trainiert die Burschengarde Eching damit bei ihrer Premiere am 2.März alles glatt läuft. Was sie sich wohl dieses Jahr ausgedacht haben?

Faschingsfreunde aufgepasst: Am 2. März lädt der Burschenverein Eching wieder zum „Ball der bösen Buben“ in das Echinger Bürgerhaus ein. Los geht es um 19.30 Uhr, der Einlass ist bereits um 19 Uhr. 

Ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm begleitet die Gäste durch den Abend. Den Anfang macht die Partyband „Coco-Nuts“, die mit alt bekannten Klassikern und modernen Hits zum tanzen einladen. Danach bieten die „Narrhalla Heidechia“ und die „Narrhalla Nandlstadt“ ein tänzerisches und showbegeisterndes Faschingsprogramm. Das Highlight des Abends ist natürlich die Premiere der Burschengarde 2019,  die Vorbereitungen und das Training für die neue Choreografie laufen bereits seit mehreren Monaten. Nach dem Auftritt der Burschen bringt schließlich wieder „DJ daKaos“ den Saal zum beben. 

Der Kartenvorverkauf findet am 25.Februar und 27.Februar von 19 bis 20 Uhr im Bürgerhaus Eching statt. Telefonisch können Karten ab dem 11.Februar  von 15 bis 20 Uhr unter 0151/ 67 886533 reserviert werden. Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich. 

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Unterschleißheims neue Stadtmitte
Unterschleißheims neue Stadtmitte
Begegnung mit dem Senegal
Begegnung mit dem Senegal

Kommentare