Die CubaBoarischen

Unte

rschleissheim (lg) · Sie gelten als Geheimtipp auf Kleinkunstbühnen und Festivals, die CubaBoarischen um Bandleader Hubert Meixner aus Bruckmühl bei Rosenheim: Acht „grundsolide“ Volksmusikanten, die eindrucksvoll beweisen am Samstag, 14. November, ab 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) im Bürgerhaus Unterschleißheim, dass die Chiemgau-Polka und Salsa-Rhythmen absolut perfekt zusammenpassen! Aber wie kommt es, dass bodenständig-bayrische Musiker kulturell so extrem „fremdgehen“? Angefangen hat diese ungewöhnliche Liebschaft mit einer Kuba-Reise der „Vagener Dorfmusikanten“. Die ambitionierten Musiker erlebten in dieser Zeit eine künstlerische Weiterentwicklung, die beachtlich ist und hierzulande ihresgleichen sucht. Hingerissen von der karibischen Lebenslust und dem gemeinsamen Musizieren und „Jammen“ mit kubanischen Kollegen, gab es für die Oberbayern kein Entrinnen mehr vor der Ansteckung mit dem Latin-Bazillus. So ist es eigentlich logisch, dass fortan Steeldrums, Timbales und Bongos wie selbstverständlich zum Einsatz kamen, auch als ihr erster Mittelamerika-Trip längst zu Ende war. Karten können an den bekannten Vorverkaufstellen und an der Abendkasse erworben werden.

Auch interessant:

Meistgelesen

Nach fast zwei Jahren: Ludwig Trifellner verlässt den VFR Garching
München Nord
Nach fast zwei Jahren: Ludwig Trifellner verlässt den VFR Garching
Nach fast zwei Jahren: Ludwig Trifellner verlässt den VFR Garching
Mengele geht in den Ruhestand
München Nord
Mengele geht in den Ruhestand
Mengele geht in den Ruhestand

Kommentare