Am Samstag auf dem Rathausplatz

Garching feiert Europa

+
Europa kennen lernen - der Garchinger Integrationsbeirat lädt am Samstag dazu ein. 

Der Integrationsbeirat der Stadt Garching lädt alle Bürger mit ihren Familien am Samstag, 4. Mai, von zehn bis zwölf Uhr zum Europafest auf den Garchinger Rathausplatz ein: Wir leben in Europa seit 74 Jahren in Frieden und guter Nachbarschaft.

Viele Bürger aus den unterschiedlichsten europäischen Ländern haben in Garching eine neue Heimat gefunden. In unseren zahlreichen zwei- und mehrsprachigen Kinder wird das gelebte Europa sichtbar. Auch in vielen deutschen Familien gibt es Wurzeln aus anderen Ländern, deren man sich oft gar nicht mehr bewusst ist. Wir sind Europäer! Eine hohe Wahlbeteiligung bei der Europawahl am 26. Mai ist unser Ziel. 

Es wird vier Aktionen zum Mitmachen geben: Märchen aus europäischen Ländern werden von Garchinger Muttersprachlern vorgelesen - in deutscher Sprache): Bayrisch, Englisch, Französisch, Holländisch, Italienisch,Rumänisch, Schwäbisch, Arabisch, Chinesisch, Farsi, Kreolisch, Türkisch. Das Puppentheater „Kamishibai“ bietet Unterhaltung für Groß und Klein. Auf einer Weltkarte kann jeder Garchinger seine Wurzeln einzeichnen: Wo er geboren ist, wo die Eltern, die Großeltern, die Ur-Großeltern geboren sind.

Am Ende wird eine Karte mit einem riesigen Netz aus Verbindungen zu sehen sein: Das vereinte Europa und die Welt in Garching! Auf einem Plakat zeigt der Integrationsbeirat Projekte, die die EU in Garching gefördert hat. Ebenfalls werden alle Parteien aus dem Garchinger Stadtrat Informationen zur Europawahl an Ständen anbieten.

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

„Kühe melken kenne ich aus meiner Heimat“
„Kühe melken kenne ich aus meiner Heimat“
Waterkant-Flair in Garching
Waterkant-Flair in Garching
Wie von der Tarantel gestochen
Wie von der Tarantel gestochen

Kommentare