1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. München Nord

Geburtstagsfreuden verteilt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Geteilte Freude ist doppelte Freude: Bürgermeisterin Elisabeth Ziegler übergibt dem Oberschleißheimer Tisch einen Spendenscheck über 2500 Euro.
Geteilte Freude ist doppelte Freude: Bürgermeisterin Elisabeth Ziegler übergibt dem Oberschleißheimer Tisch einen Spendenscheck über 2500 Euro.

An i

hrem 65. Geburtstag im Dezember des vergangenen Jahres hatte Erste Bürgermeisterin Elisabeth Ziegler statt persönlicher Geschenke um Spenden zugunsten des Oberschleißheimer Tischs und der Sanierung der St. Jakobuskapelle Hochmutting gebeten. Ein stattlicher Betrag kam zusammen, so dass sie nun einen Scheck über 2500 Euro an den Schleißheimer Tisch übergeben konnte. Die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer, die gerade mitten in den Vorbereitungen für die Lebensmittelausgabe steckten, freuten sich sehr über die großzügige Spende. Der Oberschleißheimer Tisch verwendet solche Zuwendungen, um die Lebensmittelspenden der Geschäfte zum Beispiel zu Feiertagen „aufzustocken“. Weitere 2300 Euro erhielt der Förderverein Jakobuskapelle, der die Sanierung des historischen Kirchleins auf dem Oberschleißheimer Friedhof unterstützt. Bei dieser Gelegenheit bedankte sich die Bürgermeisterin nochmals herzlich für die vielen Glückwünsche und Spenden, mit denen nun Gutes getan werden kann.

Auch interessant

Kommentare