Dankeschön für die Ehrenamtlichen Helfer

Großer Geschenkkorb für das BRK

Ismanings BRK Chef Fried Saacke reicht Waffeln auf dem Ismaninger Christkindlmarkt. Thomas Angenendt (links) und Jürgen Gessendorfer (rechts) haben den Stand zusammen mit vielen Helfern organisiert und betreut.

Mit einem großen Geschenkkorb überraschte die Wirtin des Ismaninger Restaurants Gavesi, Monika Kretsch, die Mitglieder der BRK Bereitschaft Ismaning: „Wir möchten Euch danke Sagen, dass es Euch gibt.“ Die Wirtin bedauert, dass es nicht selbstverständlich ist Ehrenamtlichen für ihre Tätigkeit auf die eine oder andere Weise Danke zu sagen.

Ihr selbst ist es eine Herzensangelegenheit, die sie mit der Übergabe des Geschenkkorbs auch zum Ausdruck brachte. „Auch wir sagen Danke“, so Ismanings BRK Bereitschaftsleiter Fried Saacke, „für diese großartige Geste und für die vielen Spenden, mit denen wir Unterstützung und Anerkennung erhalten haben.“ Die BRK Bereitschaft Ismaning kann auf eine breite Unterstützung der Ismaninger Bevölkerung setzen. 

Neben vielen Vereinen haben auch in diesem Jahr zahlreiche Bürgerinnen und Bürger das Ismaninger Rote Kreuz mit großzügigen Spenden unterstützt: TSV Ismaning Abteilung Leichtathletik, Familie Schuster, TSV Unterföhring, Deandlverein Ismaning, Minga Media Entertainment GmbH Unterföhring, VFR Garching Abteilung Lichtathletik, Familie Schwarzwälder, Dr. Aurnhammer Apo Tennisevent GbR, FC Ismaning, Franz Goetz GmbH, Anja Brunner, Johann Schuster, I.G. Pflanzenzucht GmbH, Burschenverein Ismaning, Familie Schmidramsl, Red Bavaria Fan Club, Bogenschützenclub Ismaning, Familie Vorilas aus Halbergmoos, Elternbeirat Grundschule am Kirchplatz und D`Roaga Buam Trachtenverein Ismaning. Ismanings BRK Bereitschaftsleiter Fried Saacke dankt hierfür im Namen der BRK Bereitschaft Ismaning mit einem herzlichen „Vergelt‘s Gott! Mit den kleinen und großen Spenden finanzieren wir unsere ehrenamtliche Arbeit. Alle Zuwendungen und Spenden fließen zu 100 Prozent in die medizinische und technische Ausrüstung der Bereitschaft und kommen so allen Ismaningern wieder zugute.“ Auch die Gemeinde unterstützt das BRK jedes Jahr und übernimmt vor allem die Finanzierung der Einsatzfahrzeuge und medizinischen Ausstattung des Helfers vor Ort.

Der Helfer vor Ort, auch First Responder genannt, ist ein System der organisierten Ersten Hilfe vor Ort. Im vergangenen Jahr wurden die ehrenamtlichen Helfer fast 300-mal von der Rettungsleitstelle alarmiert und leisteten Hilfe, bis Rettungswagen und Notarzt eintrafen. In vielen Fällen war diese Hilfe lebensrettend, da der Rettungsdienst, wenn der nächste freie Wagen von außerhalb kommt, oft deutlich länger als zehn Minuten benötigt, bis er beim Patienten eintrifft. Auch in diesem Jahr ist die BRK Bereitschaft Ismaning gewachsen und zählt jetzt 115 aktive Mitglieder. Neben den erwachsenen Helfern gehören ihr 25 Jungmitglieder an, die in drei Jugendgruppen aufgeteilt sind. „Wir freuen uns über den großen Zulauf. Das große Interesse zeigt, dass die Mitarbeit in der Bereitschaft des Bayerischen Roten Kreuz den Helfern viel Spaß macht“, so Bereitschaftsleiter Saacke. Alles Gute für 2019 Auch im kommenden Jahr werden wieder viele Aufgaben zu bewältigen sein, denn ganz im Sinne von Henry Dunant, dem Gründer der Rotkreuzbewegung, handeln wir. „Überall und jeden Tag.“, so Ismanings BRK Bereitschaftsleiter Fried Saacke.

 „Auch 2019 sind wir gerne wieder für Sie da, freuen uns auf viele spannende Veranstaltungen in Ismaning und leisten Hilfe, wenn sie gebraucht wird.“ „Ihnen, liebe Ismaningerinnen und Ismaninger, wünschen wir eine besinnliche Weihnachtszeit, einen guten Rutsch und im neuen Jahr Glück, beste Gesundheit und viel Erfolg!“ Mit einer Spende auf das Konto bei der Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg, Stichwort: „Spende Bereitschaft Ismaning“ IBAN: DE86 7025 0150 0009 3093 37, können die Bürger das BRK unterstützen. Das BRK ist gemeinnützig tätig und ihre Spende damit steuerlich abzugsfähig. Alle Spenden kommen zu 100 Prozent der örtlichen Bereitschaft und dem Helfer vor Ort zu Gute.

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Wieder Blut spenden
Wieder Blut spenden
Chris Zirzlmeier schließt sich den Garching Atomics an
Chris Zirzlmeier schließt sich den Garching Atomics an
Tierpflege als Unterrichtsinhalt
Tierpflege als Unterrichtsinhalt
Der Provinzschriftsteller mit Musik
Der Provinzschriftsteller mit Musik

Kommentare