1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. München Nord

Finanzspritze für Flüchtlinge

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Die Vorsitzende des Elternbeirats, Sylvia Ludwig (r.), übergab Erstem Bürgermeister Dr. Dietmar Gruchmann eine Spende, links die Schulrektorin Birgit Streidl.

Der Elternbeirat der Grundschule Ost übergab Garchings Erstem Bürgermeister Dr. Dietmar Gruchmann beim traditionellen Neujahrsempfang eine Geldspende für einen Tischfußball-Kicker.

Der Elternbeirat der Grundschule Ost übergab Garchings Erstem Bürgermeister Dr. Dietmar Gruchmann beim traditionellen Neujahrsempfang eine Geldspende für einen Tischfußball-Kicker. Die Grundschule hatte sich für ihre diesjährige Sammelaktion in der Adventszeit etwas Besonderes einfallen lassen: Alle Schülerinnen und Schüler hatten einen kleinen Kickerball für ihre Spende für das Flüchtlingsheim erhalten. Die Bälle stehen symbolisch für den Wunsch der Schule, den Flüchtlingen zur Ankunft in Garching ein Lächeln, Ablenkung und Spaß zu schenken. Auch der Garchinger Tisch erhält eine Geldspende. Dr. Gruchmann bedankte sich herzlich im Namen der Stadt für die großzügigen Spenden. Sobald das Flüchtlingsheim endlich bezogen werde, könne der schöne Plan schnell realisiert werden. Der Elternbeirat der Grundschule Ost lud an seinem jährlichen Neujahrsempfang das Lehrerkollegium, die Erzieher der Horte und der Mittagsbetreuung, die Schulweghelfer und alle weiteren Pädagogen und Helfer rund um das Schulleben zu einem geselligen Buffet in die Schul-Aula ein. Highlight des diesjährigen Empfangs waren musikalische Einlagen durch Eltern und ehemalige Schüler der Grundschule: Der Schüler Qi Zhu (jetzt zehnte Klasse WHG) spielte am Klavier. Es folgten der musikalische Auftritt der Familienband Patat sowie der Sängerin Susanne Tohrmann-Metzner, am Klavier begleitet von Hendrik Fuss. Friederike Adolf

Auch interessant

Kommentare