Heiner Hegering neuer stellvertretender FF-Kommandant

Bürgermeisterin Hannelore Gabor und Kommandant der FF Garching Christian Schweiger (ganz rechts) gratulieren Heiner Hegering (Mitte) zu seiner Wahl zum stellvertretenden Kommandanten. Foto: FF Garching

Die

aktiven Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Garching waren während in ihrer vergangenen Dienstversammlung aufgerufen, einen stellvertretenden Kommandanten zu wählen. Insgesamt fanden sich 66 wahlberechtigte, aktive Feuerwehrdienstleistende im Feuerwehrhaus ein. Nach der Einweisung in die Wahlmodalitäten durch Wahlleiter Siegmar Trier von der Stadt Garching und unter Aufsicht der Bürgermeisterin Hannelore Gabor wurde gemäß §3 der Satzung der Freiwilligen Feuerwehr Garching in Verbindung mit der Vollzugsbekanntmachung zum Bayerischen Feuerwehrgesetz die Wahl durchgeführt. Als einziger Kandidat für das Amt des stellvertretenden Kommandanten wurde Hauptlöschmeister Heiner Hegering vorgeschlagen. Dieser wurde gleich im ersten Wahlgang mit 59 Stimmen bestätigt. Hegering ist 40 Jahre alt, Dipl.-Ing., verheiratet und hat zwei Kinder. Er ist sei 1986 aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Garching und bereits seit 1999 auch als Führungsdienstgrad eingesetzt. Die Amtszeit des derzeit amtierenden stellvertretenden Kommandanten, Oberbrandmeister Johann Eichenseer, endet zum 24. Oktober 2011. Die Übernahme des Amtes des stellvertretenden Kommandanten durch Hegering bedarf zusätzlich noch einer Bestätigung durch den Garchinger Stadtrat. Heiner Hegering bedankte sich bei den anwesenden Kameraden für das entgegengebrachte Vertrauen. Garchings Bürgermeisterin Hannelore Gabor und der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Garching, Christian Schweiger, gratulierten Heiner Hegering herzlich und wünschten ihm viel Erfolg und einen guten Start in das neue, verantwortungsvolle Amt.

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Kommentare