Zehnjähriges Jubiläum

Das Landwerk des KMFVs feiert sein Bestehen

Ökologische Gartenarbeit bietet für die Betroffenen eine sinnvolle Beschäftigung und damit auch einen Hauch von Normalität.

Am 13. Juli begeht das Landwerk des Katholischen Männerfürsorgevereins München (KMFV) sein zehnjähriges Jubiläum.

In der Naturlandgärtnerei, die es Menschen in besonderen Lebenssituationen ermöglicht am Arbeitsleben teilzuhaben, werden Bio-Gemüse und Beerenobst angebaut. Zudem sind dort weitere regionale Bio-Produkte erhältlich. Im Rahmen des „Tag der offenen Tür“ können die Besucher die Arbeit des Landwerkes näher kennenlernen. Um für Menschen in sozialen Schwierigkeiten Beschäftigungen in der ökologisch sozialen Landwirtschaft anbieten zu können, wurde 2008 das Landwerk ins Leben gerufen. Zu Beginn konnten neun Beschäftigungsplätze geschaffen werden. Mittlerweile stehen 26 Beschäftigungsplätze zur Verfügung. Zunächst startete das Landwerk mit einen provisorischen Hofladen und Büros in einem Nebengebäude. Mittlerweile ist dieser neu gestaltet, besitzt eine angeschlossener Lehrküche und neue beheizbare Arbeitsräume. Zudem wurden im Obergeschoss Sozialräume und Büros für die Mitarbeitenden eingerichtet. Das Landwerk bietet sinnstiftende Arbeit und Beschäftigung sowohl für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen und Abhängigkeitserkrankungen, als auch für ehemals wohnungslose Menschen. Als Integrationsprojekt übernimmt es eine wichtige Funktion im Rahmen der psychiatrischen Versorgung. Durch regelmäßige Arbeitszeiten und einen Rhythmus von Beschäftigung und Freizeit entsteht eine Tagesstruktur. Zudem werden durch die gemeinsame Arbeit im Gartenbau und in der Landwirtschaft soziale Kontakte und Beziehungen gefördert, die für die Zusammenarbeit und den Erfolg der Arbeit entscheidend sind. Unterstützung bei der Bewältigung individueller Problemlagen und der beruflichen und sozialen Integration erhalten die Beschäftigten durch Sozialpädagogen und Arbeitsanleiter. Die Jubiläumsfeier des Landwerkes findet um zehn Uhr auf dem Gelände des Landwerks in Mittenheim 37a in Oberschleißheim statt. Hierzu sind alle Interessierte herzlich eingeladen. Für Kinder wird eine Strohhüpfburg aufgebaut. Weitere Informationen finden Sie unter: www.kmfv.de

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Die Garchinger Bürgerwoche ist gestartet
Die Garchinger Bürgerwoche ist gestartet
Remo Largo ist erkrankt
Remo Largo ist erkrankt
Kleider schaffen Jobs
Kleider schaffen Jobs
Das Landwerk des KMFVs feiert sein Bestehen
Das Landwerk des KMFVs feiert sein Bestehen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.