Klassik in der Musikschule

Matthias Bruckbauer und Philipp Fixmer sind am Freitag, 13. Januar, im Rahmen eines Konzertes in der Musikschule Eching vor.  Beginn ist um 19.30 Uhr. Foto: privat

(mm)

· Wie gut Trompete und Klavier zusammen klingen führen die Bundespreisträger von „Jugend musiziert“ Matthias Bruckbauer (Neufahrn) und Philipp Fixmer (Gilching) am Freitag, 13. Januar, im Rahmen eines Konzertes in der Musikschule Eching vor. Zu hören sind dabei klassische Werke unter anderem von Albinoni, Bach, Beethoven, Händel und Haydn. Durch das Programm führt der Schauspielstudent David Lindermeier (Für- holzen). Karten sind im Sekretariat der Musikschule Eching und an der Abendkasse für sechs Euro erhältlich. Matthias Bruckbauer, 19 Jahre alt, spielt seit 13 Jahren Trompete. Er nahm mehrere Male sehr erfolgreich am Musikwettbewerb "Jugend Musiziert" teil und war 2010 mit Philipp Fixmer sogar Preisträger beim Bundeswettbewerb. Seine musikalische Laufbahn begann im Alter von fünf Jahren bei Manfred Niezgoda, bei dem er an der Musikschule Eching Klavierunterricht erhielt. Mit sechs Jahren hatte er die erste Trompetenstunde. 2000 bis 2006 war Matthias Bruckbauer Mitglied der Blaskapelle St. Andreas Eching. 2001 hatte er bereits die erste CD-Aufnahme mit seinem Bruder Simon. In den beiden Jahren darauf traten die Bruckbauer Brüder zusammen mit dem Showorchester Ambros Seelos auf dem „Traumschiff MS Deutschland“ auf. Ab 2004 hatte Matthias am musischen Camerloher Gymnasium Freising zusätzlich bei Gunther Fendler Trompetenunterricht. Während seiner Gymnasialzeit wirkte er mit im Blechbläserensemble, dem Orchester, der Big Band und der Combo. 2006 wurde er Mitglied des Landes-Jugendjazzorchesters Bayern und 2009 schließlich auch bei der  neu gegründeten „Nationalen Jugend Brass Band Deutschland“. Anfang 2011 begann er bei der Sieben-Mann-Blaskapelle „Bayernblech“ und der neu gegründeten Big Band „All Jazz Orchestra“ Freising als Leadtrompeter zu spielen. Seit Oktober 2011 studiert Matthias Bruckbauer an der Hochschule für Musik Nürnberg Trompete bei Professor Christoph Braun, Solotrompeter der Oper Nürnberg, Zudem ist Matthias Bruckbauer zu hören bei „Blechblas Freising“. Das sind junge Musiker die in unterschiedlichen Besetzungen auf Hochzeiten, Geburtstagen, Festen und Veranstaltungen jeder Art spielen. Das Reportoire erstreckt sich über alle Epochen und Stilrichtungen von Klassik über Volksmusik bis zum Jazz. Wählbar sind Solotrompete, Trompetenduo, oder Blechbläserquartett. Mehr Infos unter www.blechblasfreising.jimdo.de. Das Konzert am Freitag, 13. Januar, beginnt um 19.30 Uhr in der Musikschule Eching.

Auch interessant:

Meistgelesen

Kommentare