Bundesliga

SV Lohhof Volleyball: Der erste Heimsieg gegen TV 05 Waldgirmes! 

+
So sehen Sieger aus! Die Lohhofer Damen feiern ihren 3:0 Erfolg gegen den TV 05 Waldgirmes.

Das Team des SV Lohhof hat in der Volleyball-Bundesliga vor kurzem den ersten Heimsieg gegen den TV 05 Waldgirmes verbucht. Mit einem deutlichen 3:0 Erfolg (25:14; 25:12 und 25:16) besiegten die Lohhofer Damen, die erstmals von Trainerin Claudia Mürle betreut wurden, den Gegner aus Waldgirmes in 75 Minuten Spielzeit. 

Unterschleißheim - Gleich zu Beginn des ersten Satzes ließen die Lohhoferinnen keinen Zweifel daran, dass sie nach dem erfolgreichen Wochenende zuvor mit zwei Siegen, viel Selbstbewusstsein mit in die Partie nehmen. Bereits bei 3:1 für Lohhof nahm Waldgirmes die erste Auszeit. Mit konsequentem Spiel setzte sich der SV Lohhof mehr und mehr ab. Beim Stand von 10:5 gelang der Heimmannschaft eine Sechs-Punkte-Serie zum 16:5. Diesen Vorsprung ließen sie sich bis zum Ende des Durchgangs nicht mehr nehmen. Auch den zweiten Satz begannen die Volleyball erinnen um Kapitänin Sandra Baier sehr optimistisch. Nach einer Aufschlagserie von Tabea Schwarz stand es zur ersten technischen Auszeit bereits 8:2 für Lohhof. Auch die Einwechslungen von Carina Malescha, Lena Müller und Maxima Wiesmüller in der Mitte des Satzes brachten keinen Bruch im Spiel der Heimmannschaft. Im Gegenteil: Das Team ließ sich nicht beirren und spielte weiter druckvoll auf. 

Der dritte Satz spiegelte die vorangegangenen Durchgänge wieder und am Ende stand ein souverän herausgespielter 3:0 Erfolg für den SV Lohhof, der drei weitere Punkte beschert und den SV Lohhof weiterhin an der Tabellenspitze bleiben lässt. Nach dem Spiel zollte Trainerin Claudia Mürle ihren Volleyballspielerinnen großen Respekt für die gezeigte geschlossene Mannschaftsleistung und lobte ausdrücklich die konsequente Spiel. Das Team bedankte sich bei den Verantwortlichen, die in den vergangenen Wochen viele Stunden in das Hygienekonzept und dessen Umsetzung investiert haben. So konnten immerhin 78 Zuschauer das Spiel vor Ort verfolgen und zahlreiche Fans an den Bildschirmen zu Hause im Livestream. MVPs des Spiels wurden auf Lohhofer Seite erneut Zuspielerin Stefanie John ( Nummer 5) sowie bei Waldgirmes Yva Cesar ( Nummer 6). 

Auftakt in der Regional- und Bayernliga 

Am kommenden Samstag startet die zweite Damenmannschaft in der Regionalliga in die Saison 2020/2021. Nachdem der erste Spieltag gegen SV SW München vom vergangenen Wochenende aufgrund der anhaltend hohen Fallzahlen in München verlegt wurde, geht es nun um 16 Uhr gegen den TB München. Die Mannschaft von Neu-Trainer Fabian Gumpp hat mit großem Eifer den Sommer über coronakonform trainiert und möchte nun endlich das Spielfeld wieder betreten. 

Herren starten als Spielgemeinschaft

Die erste Herrenmannschaft startet als Spielgemeinschaft mit Garching unter dem Namen „SG SV Lohhof / VfR Garching“ in der Bayernliga Süd. Der Aufstieg der Herren 1 stand zum Zeitpunkt des coronabedingten Abbruchs im März bereits fest. Somit wäre die Mannschaft von Trainer Christian Mürle in der Landesliga Süd-Ost an den Start gegangen. Da aber der VfR Garching im Sommer Probleme äußerte, eine Mannschaft in der Bayernliga an den Start zu schicken, schlossen sich die Teams kurzerhand zusammen und bilden nun die Spielgemeinschaft. Das erste Spiel dieser Mannschaft beginnt am Sonntag um 13 Uhr gegen den TSV Gars. Aufgrund der Hygienekonzepte sind, wie in der Bundesliga, maximal 100 Zuschauer in der FOS/BOS Unterschleißheim zulässig.

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Kommentare