Verein „Luzia Sonnenkinder“

Reiten - gut für Körper und Seele

Der Verein „Luzia Sonnenkinder“ bietet Therapeutisches Reiten für Kinder an.

Der Verein „Luzia Sonnenkinder“ organisiert Therapien für Kinder mit Behinderungen und übernimmt die Kosten, die die Kassen nicht bezahlen. So wird auch Therapeutisches Reiten angeboten. Vor kurzem ging wieder eine Einheit mit zehn Reitstunden zu Ende. Es konnte eine Gruppe von zwölf Kindern zehnmal am Therapeutischen Reiten teilnehmen. Durchgeführt wurde die Therapie von Cornelia Kallwitz, zertifizierte experimentelle Reittherapeutin in Neuhimmelreich.

Der Verein „Luzia Sonnenkinder“ organisiert Therapien für Kinder mit Behinderungen und übernimmt die Kosten, die die Kassen nicht bezahlen. So wird auch Therapeutisches Reiten angeboten. Vor kurzem ging wieder eine Einheit mit zehn Reitstunden zu Ende. Es konnte eine Gruppe von zwölf Kindern zehnmal am Therapeutischen Reiten teilnehmen. Durchgeführt wurde die Therapie von Cornelia Kallwitz, zertifizierte experimentelle Reittherapeutin in Neuhimmelreich. Reiten tut dem Körper und der Seele gut. Das ist schon seit dem Altertum bekannt. Es zeigte sich, dass der Umgang mit Pferden die Heilungschancen und -prozesse beziehungsweise die Lebensqualität von kranken oder behinderten Menschen verbessert. Die Arbeit mit speziell ausgebildeten Pferden und Therapeuten erleichtert den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, mit ihren Ängsten, Frustrationen und Behinderungen besser umgehen zu können. Die Reittherapien helfen Menschen jeden Alters, unter anderem mit sich selbst in Beziehung zu treten, Verbindung zwischen Denken und Fühlen herzustellen, Ängste ab- und Selbstvertrauen aufzubauen. Vereinszweck ist die Förderung und Unterstützung von Kindern mit Behinderungen, speziell die Realisation sowie die (Fort-) Entwicklung von Therapien. Eine längerfristige Therapie ist aber für die meisten Eltern zu teuer und wird von den Krankenkassen nicht übernommen. Ziel des Vereins „Luzia Sonnenkinder“ ist es, Familien mit behinderten Kindern bei Therapien zur Förderung einer besseren Lebensqualität für das Kind und deren Angehörige ohne große bürokratische Hilfe zu unterstützen. Der Verein finanziert sich durch Spenden und immer wieder stattfindende Flohmärkte. Vorsitzende Brigitte Scholle ist immer wieder überrascht und erfreut, wie die Tiertherapien den Kindern auf ihrem Weg weiterhelfen können. Eine weitere neue Staffel beginnt am 10. Oktober in Neuhimmelreich. Interessierte Eltern können sich entweder unter Telefon 089/3152991 oder per E-mail brigittescholle@yahoo.de an die Vorsitzende Brigitte Scholle wenden.

Auch interessant:

Meistgelesen

Hauptschule geht mit gutem Beispiel voran
Hauptschule geht mit gutem Beispiel voran
Ein Bioheizkraftwerk für Ismaning?
Ein Bioheizkraftwerk für Ismaning?
Wandern mit Walter Kießling
München Nord
Wandern mit Walter Kießling
Wandern mit Walter Kießling
Pferde helfen behinderten Kindern
München Nord
Pferde helfen behinderten Kindern
Pferde helfen behinderten Kindern

Kommentare