Am Valentinstag

Eine Nacht im Zeichen der Liebe

„Amor! Amor! Amor!“ heißt es am Valentinstag im Gleis 1.

Das Forum Unterschleißheim teilt mit, dass die Veranstaltung „Amor! Amor! Amor!“ am diesjährigen Valentinstag, 14. Februar, nicht wie geplant im Bürgerhaus, sondern im Gleis 1 stattfindet. Um Verständnis wird gebeten.

Der Abend steht im Zeichen der Liebe und wird von Klängen rassiger Flamencogitarre und Violincello mit leidenschaftlichem Gesang und feurigem Tanz untermalt. In den Rumbas und Volksliedern, in den Romanzen und Balladen und natürlich im Flamenco, seinen Guajiras und Colombianas, seinen Sevillanas und Tangos, finden wir die Liebe in allen Spielarten vor: Von der rasenden Eifersucht des Liebenden [Flamenca], dem stillen Stelldichein im Morgengrauen [Madruga], von der magischen Anziehung weiblicher Reize [Chinita!], von ihrem traurigen Herzen, das sie an den Falschen verlor [Maruja Limón].

Ein Abend voller Liebe, der zum Träumen einlädt. Die Veranstaltung findet außerplanmäßig im Jugendkulturhaus Gleis 1, Hollerner Weg 1 in Unterschleißheim statt. Der Beginn ist unverändert 20 Uhr. Das Gleis 1 ist mit dem Stadtbus sowie der S-Bahn Haltestelle „Lohhof“ gut zu erreichen. Parkplätze sind vor Ort vorhanden. Das Forum Unterschleißheim bittet diese Änderung zu entschuldigen und wartet an dem Abend mit einer kleinen Überraschung auf die Besucher im Gleis 1.

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Eine neue Heimat für die Schüler
Eine neue Heimat für die Schüler
Bloß keine Langeweile
Bloß keine Langeweile

Kommentare