Neujahrskonzert in St. Ulrich

Beim

traditionellen Neujahrskonzert am Sonntag, 23. Januar, der Pfarrei St. Ulrich, Unterschleißheim werden in diesem Jahr Chor und Orchester St. Ulrich, Kirchenchor St. Blasius, Weiler und Opfenbacher Notencocktail die Werke „Cäcilienmesse“ von Charles Gounod und „Première Symphonie“ op. 42 von Félix-Alexandre Guilmant aufführen. Als Solisten wirken mit: Maria Pitsch (Sopran), Attilio Glaser (Tenor), Peter Cismarescu (Bass) und Andreas Braßat (Orgel). Das Neujahrskonzert 2011 steht unter der Leitung von Dominik Bernhard. Das Konzert am 23. Januar um 17 Uhr und findet statt in der Neuen Kirche St. Ulrich, Im Klosterfeld 14. Der Eintritt kostet zwölf Euro an der Abendkasse oder zehn Euro im Vorverkauf im Pfarrbüro. Kinder in Begleitung Erwachsener haben freien Eintritt.

Auch interessant:

Kommentare