Reparieren statt Wegwerfen

Repair-Café ab sofort auch in Ismaning

Ab sofort findet in Ismaning regelmäßig ein Reparaturcafé statt. Neue Helfer sind herzlich willkommen.

Reparieren statt Wegwerfen – das Reparaturcafé gibt es jetzt auch in Ismaning im Hillebrandhof, Untergeschoss. Vor Kurzem hatte das Reparatur Café Ismaning zum ersten Mal geöffnet. Und wegen des großen Erfolgs wird es weitere Termine geben.

Zur nächsten Öffnung am 27. April zwischen 14 und 17 Uhr wird es folgende Stationen geben: Elektro für elektrische Kleingeräte, Holz für kleine Restaurierungen, Holzspielzeug und dergleichen, Schmuck für Modeschmuck, Stofftiere und Teddies, Textil zur Ausbesserung von Textilien und Strickwaren sowie Fahrräder. Wer Dinge reparieren lassen möchte, wird gebeten, die passenden Ersatzteile mitzubringen. Durch das gemeinsame Reparieren setzen engagierte Bürger ein Zeichen gegen eine sorglose Wegwerf-Gesellschaft und schonen wertvolle Ressourcen, weil Gebrauchsgüter länger nutzbar bleiben. Die wieder instand gesetzten Gegenstände erhalten eine neue Wertschätzung – statt auf dem Müll zu landen. Zudem teilen Menschen untereinander ihr Wissen über das Reparieren und die Technik dahinter. Laien und Experten arbeiten gemeinschaftlich zusammen, geben Hilfe zur Selbsthilfe und regen so zu einem bewussteren Konsumverhalten an. Gleichzeitig treffen verschiedene Menschen am Reparaturtisch und bei Kaffee und Kuchen aufeinander – das schafft neue Bekanntschaften.Die nächsten Termine stehen schon fest: 18. Mai, 15. Juni und 20. Juli. Weitere Helfer für alle Bereiche, und besonders für Fahrrad-Reparaturen, sind willkommen! Interessierte werden gebeten, sich zu melden bei: Caritas Dienste Landkreis München, Freiwilligenbörse Ismaning, Dr. Schmitt- Straße 4, Telefon 96289930 (auch AB); Sprechstunde ist jeden Dienstag von neun bis zwölf Uhr sowie nach Vereinbarung; E-Mail inge.brandmeier@caritasmuenchen.de.

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Manta-Witze verpönt
Manta-Witze verpönt
Der Nachwuchs steht in den Startlöchern
Der Nachwuchs steht in den Startlöchern
BEOS modelt alte Alugießerei um
BEOS modelt alte Alugießerei um
Die Stadtmeister stehen fest!
Die Stadtmeister stehen fest!

Kommentare