Junioren-Vizemeisterin

„Sir Robin“ trägt Emma zum Erfolg

+
In der Erfolgsspur: Dressurreiterin Emma Gömmer und ihr Pferd „Sir Robin off Loxley“ .

Vizemeisterin bei den Bayrischen Reitsportmeisterschaften 2019 auf der Olympiareitanlage in München-Riem: Ein Erfolg, der sich sehen lassen kann für die siebzehnjährige Dressurreiterin Emma Gömmer aus Günzenhausen.

Mit ihrem Pferd „Sir Robin off Loxley“ legte Emma Gömmer auf dem Dressurviereck der Olympia-Anlage in München Riem eine blitzsaubere Kür hin, die ihr am Ende die Silbermedaille sicherte. Vorausgegangen waren Leistungsprüfungen, bei denen das Dressur-Talent aus Günzenhausen jeweils den dritten Platz belegte.

 Damit nicht genug, der Erfolg in Riem brachte Gömmer und ihrem namentlich blaublütigen Pferd die Aufnahme in den deutschen Nachwuchskader ein. Außerdem berechtigt sie der Vizemeister-Titel in Verbindung mit weiteren Turnier-Erfolgen zur Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft in Zeiskam. Von Gömmer und ihrem „Sir Robin“ wird noch zu hören sein in der renommierten Dressur-Reiter-Szene.

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

TUM: GALILEO geht steil und zentral
TUM: GALILEO geht steil und zentral
Gelungener Einstieg ins Berufsleben
Gelungener Einstieg ins Berufsleben
Tino Schlagintweit will es wissen
Tino Schlagintweit will es wissen
Ein Hörspiel im wahrsten Sinne
Ein Hörspiel im wahrsten Sinne

Kommentare