Erneuter Saisonauftakt

SV Lohhof Volleyball: Re-Start in der Bundesliga

Volleyballerinnen in Waldgirmes punkten mit Zuschauern im hintergrund
+
Stefanie John (#5), Tabea Schwarz (#7) und Nora Losert (#6) wollen erneut gegen Waldgirmes punkten, hier mit Zuschauern im Hintergrund.

Vor dem Trainingsauftakt wurde das komplette Team erneut auf das Coronavirus getestet. Nachdem alle negativ abgestrichen wurden, startet die Saison für die Volleys.

Nach der Unterbrechung der Saison kurz vor Weihnachten durch die Verantwortlichen der Volleyball-Bundesliga wird die Saison ab 16. Januar fortgesetzt. Für die Bundesliga-Damen des SV Lohhof geht die Reise am Samstag somit zum TV 05 Waldgirmes. Dort wird bereits um 17 Uhr das erste Rückrundenspiel der Saison 2020/2021 angepfiffen. Achtung: Der Spielbeginn wurde vorverlegt!

Das Hinspiel gegen die Mittelhessen Ende September war das einzige Heimspiel in der Saison, bei dem Zuschauer in der Halle zulässig waren. In einer recht einseitigen Partie konnte der SV Lohhof das Spiel nach 69 Minuten mit 3:0 für sich entscheiden. Der TV Waldgirmes konnte im weiteren Verlauf der Saison nicht recht Fuß fassen und befindet sich mit nur einem Sieg aus zehn Spielen aktuell auf dem letzten Tabellenplatz. Die Lohhoferinnen konnten hingegen sieben Siege aus elf Partien holen und stehen auf Platz drei der Tabelle. Daher ist die Zielvorgabe für das Rückspiel, sich weitere drei Punkte zu sichern und den Anschluss an die Spitzenduo aus Wiesbaden und Neuwied zu halten.

Aus Waldgirmes wird es erneut einen Livestream der Partie geben. Diesen gibt es hier. In der kommenden Woche steht dann am 24. Januar in heimischer Halle das Nachholspiel gegen den TV Dingolfing auf dem Spielplan. Das ursprünglich für diesen Termin angesetzte Spiel gegen den VC Wiesbaden II wird noch neu terminiert. Mit der Partie gegen Dingolfing schließt der SV Lohhof dann die Hinrunde der Saison ab.

Auch interessant:

Meistgelesen

Kommentare