„Träume rocken“ Oberschleißheim

Tom I und Sandra III

Unte

r dem Motto „20 Jahre Narrhalla Oberschleißheim - Träume rocken“ präsentierte die Narrhalla dem Oberschleißheimer Publikum ihr diesjähriges Programm. Im vollbesetzten Bürgerhaus inthronisierte Bürgermeisterin Elisabeth Ziegler die bürgerlichen Thomas Hofbauer und Sandra Wagner das Erwachsenenprinzenpaar „Tom I“ und „Sandra III“ Der 31-jährige „Tom I“ ist beruflich als SEO-Webmaster tätig, während die 22-jährige „Sandra III“ als Bürokauffrau arbeitet. „Tom I.“ kam durch einen Zufall zum Tanzen, nachdem er mit 14 Jahren anstatt einem Snowboard- einen Tanzkurs geschenkt bekam. Die Tanzbegeisterung ließ ihn von da an nicht mehr los. Er ist erst im zweiten Jahr bei der Narrhalla aktiv. Dagegen war das Tanzen eigentlich schon immer die Leidenschaft der neuen Prinzessin „Sandra III“. Sie tanzte schon als Dreijährige in der Kirche, sobald nur die Orgel erklang. Erfreulich, dass die Eltern ihre Leidenschaft förderten. „Sandra III“ begann ihre Karriere bei der Narrhalla schon in der Jugendgarde und Showtanzgruppe und wechselte später in die Show- und Prinzengarde der Erwachsenen. Sie ist nun schon im elften Jahr (eine im Fasching wichtige Zahl) bei der Narrhalla. Bei den Kinder und Jugendlichen regiert nun Fanni I. , bürgerlich Franziska Ramm, ihre Truppe durch den Fasching. Die offizielle Kinder- und Jugendregentin von Oberschleißheim, „Fanni I“, ist zwölf Jahre alt und drückt natürlich noch die Schulbank. Zu ihren Hobbys zählt sie neben dem Tanzen auch das Reiten und Turnen. Bei der Narrhalla startete sie bei den Minis und wechselte dann zu den Teenies. Schon immer war es ihr Traum, einmal als Kinderprinzessin für die Narrhalla unterwegs zu sein. „Fanni I“ stammt aus einer faschingsbegeisterten Oberschleißheimer Familie. Begleitet werden die Tollitäten dieses Jahr von einer starken Gruppe von 64 Tänzern, die in acht verschiedenen Garde- und Showtanzgruppen ihr Können dem Publikum präsentieren werden. In dem Zusammenhang möchte die Narrhalla alle Leser schon jetzt auf den großen Galaball hinweisen, der am 5. Februar ab 20 Uhr im Oberschleißheimer Bürgerhaus stattfindet. Schon jetzt darf sich das Publikum auf einen tollen Abend freuen, in dem neben der Narrhalla auch andere Vereine mit ihren Programmen auftreten. Natürlich wird auch der Schweizer Partnerverein, die „Gottlieber Schnoogge“, wieder mit einer lautstarken Abordnung vertreten sein. Am 20. Februar startet im Bürgerhaus wie in jedem Jahr ein Kinderfaschingsball, der um 14 Uhr beginnen wird.

Meistgelesen

Der Mann mit dem richtigen Gespür
München Nord
Der Mann mit dem richtigen Gespür
Der Mann mit dem richtigen Gespür
Das Rätsel um die Schildbürger
Das Rätsel um die Schildbürger

Kommentare