Themenabend mit Sina Trinkwalder

Ärmel hoch und Glücklich sein

. Sina Trinkwalder ist eine Macherin. Sie hat keine Scheu, Neues anzupacken. Sie weist einen gangbaren Weg aus Unzufriedenheit und Erstarrung.

Viele Menschen leben in einem Gefühl der Unzufriedenheit. Sie leiden vielleicht unter ihrem Gewicht, ihrem Job, ihrer Beziehung, vielleicht wünschen sie sich „mehr“ aus ihrem Leben zu machen. Doch bei vielen bleibt es bei diesem Wunsch. Sina Trinkwalder ist eine Macherin. Sie hat keine Scheu, Neues anzupacken. Sie weist einen gangbaren Weg aus Unzufriedenheit und Erstarrung. Zielgruppe sind alle, die nicht wissen, wie sie es ändern sollen. Ihr persönliches Erfolgskonzept – nie den Kopf sinken zu lassen, sondern Probleme zu fixieren, anzugehen und zu lösen – präsentiert sie am Mittwoch, 10. April, um 19.30 Uhr in der Jugendfreizeitstätte Planet ‚O‘, klar, nachvollziehbar und immer mit einem Augenzwinkern. 

Sina Trinkwalder war über zehn Jahre Geschäftsführerin ihrer eigenen Werbeagentur. 2010 gründete sie das erste textile Social Business in Deutschland: „manomama“. In dieser Kleidermanufaktur werden von ehemals arbeitslosen Näherinnen innerhalb einer regionalen Wertschöpfungskette öko-soziale Bekleidung und Accessoires produziert. Der Eintritt zur Lesung ist frei. Weitere Informationen gibt es in der Jugendfreizeitstätte Planet ‚O‘, einer Einrichtung des Kreisjugendring München-Land, Theodor-Heuss-Straße 29, Telefon 089/3153962, E-Mail info@planet-osh.de.

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Wirklich ein Ausflug für alle Sinne
Wirklich ein Ausflug für alle Sinne
Hervorragend abgeschnitten
Hervorragend abgeschnitten
Schreiner Group schlägt sich tapfer
Schreiner Group schlägt sich tapfer
Gehörig geplündert
Gehörig geplündert

Kommentare