Feuerwehr hilft bei Zusammenstoß

Unterschleißheim: Verkehrsunfall in der in die Siriusstraße- Person im Bus eingeklemmt

Die Freiwillige Feuerwehr Unterschleißheim wurde in die Siriusstraße zu einem Verkehrsunfall mit Busbeteiligung alarmiert. Eine Person wurde im Fahrzeug eingeklemmt.
+
Die Freiwillige Feuerwehr Unterschleißheim wurde in die Siriusstraße zu einem Verkehrsunfall mit Busbeteiligung alarmiert. Eine Person wurde im Fahrzeug eingeklemmt.

Verkehrsunfall in Unterschleißheim: Ein Linien-Bus rammte eine Fußgängerin in der Siriusstraße am Freitagvormittag. Die Frau wurde dabei schwer verletzt.

Am Freitagmorgen musste die Freiwillige Feuerwehr Unterschleißheim zu einem Verkehrsunfall in der Siriusstraße ausrücken. Beim Abbiegevorgang kam es zur Kollision zwischen einem Linienbus und einer Fußgängerin, die die Straße überqueren wollte.

Verkehrsunfall Unterschleißheim: Fußgängerin wurde schwer verletzt

Die First Responder versorgten die schwer verletzte Frau gemeinsam mit dem kurz danach eintreffenden Rettungsdienst samt Notarzt. Die ebenfalls mitalarmierte Technik der Feuerwehr musste nicht mehr eingreifen, da die Person beim Unfall nicht eingeklemmt wurde. So beschränkten sich die Maßnahmen auf Sicherungs- und Absperrmaßnahmen sowie die Unterstützung des Rettungsdienstes.

Seitens der Feuerwehr Unterschleißheim waren 25 KameradInnen rund eine halbe Stunde im Einsatz. Es können keine Angaben zur Unfallursache gemacht werden.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Hockeynerds Lohhof: Über die Sport in der Pandemie
München Nord
Hockeynerds Lohhof: Über die Sport in der Pandemie
Hockeynerds Lohhof: Über die Sport in der Pandemie
Unterschleißheim: Die SV Lohhof Volleyball Damen holen den ersten Sieg in 2022 gegen die  proWin Volleys
München Nord
Unterschleißheim: Die SV Lohhof Volleyball Damen holen den ersten …
Unterschleißheim: Die SV Lohhof Volleyball Damen holen den ersten Sieg in 2022 gegen die proWin Volleys

Kommentare