Virtueller Besuch im Kindergarten

Virtueller Rundgang durch die Kitas in Dachau

Kindergarten
+
Die BRK-Kitas dürfen wegen Corona für die Neuanmeldungen im Februar und März keinen Tag der offenen Tür veranstalten. Deshalb stellt das BRK auf den homepages jetzt virtuelle Rundgänge für die Eltern zur Verfügung.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation dürfen keine Tage der offenen Türen oder Elternabende in Dachauer Kindertagesstätten stattfinden. 

Um den Eltern vor der bevorstehenden Anmeldung für das neue Kindergartenjahr im März dennoch eine Informationsmöglichkeit zu bieten, hat das Bayrische Rote Kreuz (BRK) Dachau für jede seiner Kitas im Landkreis Videos produzieren lassen. In einem virtuellen Rundgang werden die Einrichtungen vorgestellt. Gespräche mit Einrichtungsleitern sind telefonisch oder digital möglich. Alle 14 BRK-Kinderhäuser sind während des Lockdowns für eine Notbetreuung geöffnet. Die virtuellen Rundgänge sind unter www.rotkreuz-kitas.de zum Download verfügbar.

Auch interessant:

Meistgelesen

Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Abstrichzentren in Kelheim und Mainburg: Corona-Termin-Check
Abstrichzentren in Kelheim und Mainburg: Corona-Termin-Check
Die „Service Könige“ von ASMO suchen Verstärkung
Die „Service Könige“ von ASMO suchen Verstärkung

Kommentare