Eine Reihe von Veranstaltungen:

Ausstellung zum Kirchenjubiläum: Die Neufahrner Pfarrei St. Franziskus wird 100 Jahre alt 

Pfarrer Wolfgang Lanzinger, die Pfarrer Hippolythe Ibalayam, Dr. Otto Mittermeier, Martin Garmeier und Otto Stangl,
+
Das Foto zeigt von links: den derzeitigen Pfarrer Wolfgang Lanzinger, sowie die Pfarrer Hippolythe Ibalayam, Dr. Otto Mittermeier, Martin Garmeier, und Otto Stangl, die früher in Neufahrn wirkten.

Die Neufahrner Pfarrei St. Franziskus kann dieses Jahr den 100. Geburtstag feiern. Aus diesem Anlass gibt es eine Reihe von Veranstaltungen.

Obwohl Neufahrn im 17. und 18. Jahrhundert ein berühmter Wallfahrtsort war, gehörten die Kirche und das Dorf seit dem Mittelalter zur Pfarrei Eching. Erst im November 1921 erhob Kardinal Faulhaber den damaligen Expositurbezirk Neufahrn zur selbständigen Pfarrei. Mit einer Reihe von Veranstaltungen begeht die Pfarrei Sankt Franziskus in der nächsten Zeit dieses Jubiläum.

Den Auftakt machte ein Vortrag von Ernest Lang in der Franziskuskirche über die Pfarreigründung vor 100 Jahren. Im Anschluss daran wurde im Franziskussaal die Ausstellung „Streiflichter zur Neufahrner Kirchengeschichte“ eröffnet. Dabei wurde besonders auf Pfarrer Johann Jungmann eingegangen, der von den Nazis wegen Vorbereitung zum Hochverrat eingesperrt war sowie auf den Wandel des Dorfes zur Großgemeinde und die Folgen für die Seelsorge.

Die Glockenweihe durch Weihbischof Neuhäusle im Jahr 1963. Die Aufnahme stammt aus dem Pfarrarchiv.

Die Ausstellung ist am Samstag, 11. September, von 16 bis 20 Uhr, am Sonntag, 12. September, von elf bis 13 Uhr und von 15 bis 18 Uhr. Am Dienstag, 14. September, ist ein Ausstellungsbesuch nach der Abendmesse um 19 Uhr möglich, am Donnerstag, 16. September, öffnet die Ausstellung von 16 bis 19 Uhr, am Samstag, 18. September, von 16 bis 20 Uhr und am Sonntag, 19. September, von elf bis 13 Uhr und von 15 bis 18 Uhr. Für den Besuch der Ausstellung gilt die 3 G-Regel und Maskenpflicht!

Auch interessant:

Meistgelesen

Erstlingswerk: Neufahrner Autor veröffentlicht sein Buch „Blutsbande“
Der Monat
Erstlingswerk: Neufahrner Autor veröffentlicht sein Buch „Blutsbande“
Erstlingswerk: Neufahrner Autor veröffentlicht sein Buch „Blutsbande“

Kommentare