Diesmal mit besonderem Gast

Herbstdult auf dem Marktplatz

+
Friedrich Kalpenstein war auch schon beim Stadtlesen dabei.

Das Neufahrner Schaufenster lädt am Sonntag, 30. September, wieder zur beliebten Herbstdult auf den Marktplatz ein.

Bei allerlei Schmankerln und Aktionen sind auch wieder die Neufahrner Vereine und Organisationen aktiv. Von elf bis 18 Uhr sind die Grünen mit einem Stand vertreten. Es werden wie immer alte Apfelsorten und Apfelsaft aus der Region zum Verkauf angeboten. Zusätzlich besteht wieder die Möglichkeit alte Handys in einer Handybox für einen guten Zweck zu entsorgen. 

Dieses Jahr ist auch das Team des MONAT vor Ort und hat einen besonderen Gast im Gepäck: Den Freisinger Autor Friedrich Kalpenstein, der schon beim Stadtlesen im Juli für Begeisterung sorgte. Wer den Schriftsteller - oder sein Alter Ego Ben Valdern - kennen lernen möchte, kommt am Nachmittag einfach zum Stand des MONAT. Für die große Tombola des Neufahrner Schaufensters stiftet Kalpenstein ebenfalls ein paar Preise.

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Hat Neufahrn wieder einen Feuerteufel?
Hat Neufahrn wieder einen Feuerteufel?

Kommentare