Katholische Landjugend Neufahrn

Tradition und Geselligkeit

1 von 27
Ein Jahr mit der Landjugend! Im Januar ging es für die Mitglieder zum Rodeln auf dem Wallberg.
2 von 27
Jedes Jahr mit dabei! Beim „Gaudiwurm“ in Günzenhausen, der Umzug am Faschingssonntag, ist die Landjugend als Fußgruppe unterwegs. 2018 war ihr Thema: Südpol- Die Pinguine sind los!
3 von 27
Als laufender Süßigkeiten Stand waren sie 2017 zu sehen.
4 von 27
In diesem Jahr widmeten sie sich den vielen Baustellen im Landkreis und gingen als Bauarbeiter.
5 von 27
Alle zwei Jahre veranstaltet die Landjugend den Rosenmontagsball im Franziskussaal.
6 von 27
Ein gern gesehener Gast ist die Bubaria Buchbach. Sie war einer der vier Garden, die im März ihr Showprogramm zum Besten gegeben haben.
7 von 27
Zur Starkbierzeit im März waren sie 2018 am Starkbierfest in Eching zu Gast und mussten sich der ein oder anderen Prüfung gegen die anderen Vereine stellen.
8 von 27
Beim Volksfesteinzug dürfen sie natürlich auch nicht fehlen!

„Einigkeit, ein festes Band, hält zusammen Leut und Land“: Die Inschrift auf der Neufahrner Maibaumspitze zeigt, welche Werte die Katholische Landjugend Neufahrn seit bald 110 Jahren vertritt.

Gemeinsam veranstaltet der Verein regelmäßig Feste im Ort, wie das Maifest oder das Johannisfeuer und einen Faschingsball. Wichtiger als die viele Organisationsarbeit ist ihnen dabei das Vereinsleben, bei dem es viel um dem Austausch zwischen den Alt-bayrischen Traditionen und dem modernen Miteinander geht. Gemeinsam sind sie als Fußgruppe auf dem Günzenhausener Faschingsumzug vertreten, nehmen an Ausflügen teil oder treffen sich in einem gemütlichen Rahmen. 

Nach einer intensiven Faschingszeit gibt es für sie allerdings nur eine kurze Verschnaufpause. Denn: Bereits jetzt stehen die Planungen für das Maifest am 1. Mai an! In der Dietersheimerstraße wird ab elf Uhr für eine ordentliche Verpflegung gesorgt, gegen 14 Uhr wird der Maibaum aufgestellt. Anschließend gibt es noch einen Volkstanz, der sogenannte „Kronentanz“, den die Mitglieder gemeinsam erarbeitet haben.

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Hat Neufahrn wieder einen Feuerteufel?
Hat Neufahrn wieder einen Feuerteufel?

Kommentare