Maidult in Neufahrn

Der MONAT bringt den Frühling

1 von 58
Trotz schlechter Wetterprognosen wagten sich einige Neufahrner nach draußen und besuchten die Maidult.
2 von 58
Trotz schlechter Wetterprognosen wagten sich einige Neufahrner nach draußen und besuchten die Maidult.
3 von 58
Trotz schlechter Wetterprognosen wagten sich einige Neufahrner nach draußen und besuchten die Maidult.
4 von 58
Trotz schlechter Wetterprognosen wagten sich einige Neufahrner nach draußen und besuchten die Maidult.
5 von 58
Trotz schlechter Wetterprognosen wagten sich einige Neufahrner nach draußen und besuchten die Maidult.
6 von 58
Trotz schlechter Wetterprognosen wagten sich einige Neufahrner nach draußen und besuchten die Maidult.
7 von 58
Trotz schlechter Wetterprognosen wagten sich einige Neufahrner nach draußen und besuchten die Maidult.
8 von 58
Trotz schlechter Wetterprognosen wagten sich einige Neufahrner nach draußen und besuchten die Maidult.

Die Wetterprognosen verhießen dieses Jahr nichts Gutes für die Neufahrner Maidult. Aber der MONAT brachte den Frühling - sehen Sie hier die Fotos!

Regen, Regen, Regen hieß es da. Trübe Aussichten also. Aber nicht mit uns, dachte sich das MONAT-Team und beschloss, seinen Lesern ein bisschen Frühling zu schenken. 50 Blumen in weiß, pink, rot und blau, diverse Samen für Kräuter und Blumen, Solarlampions für die nächste Gartenparty und noch vieles mehr konnten sich die Besucher am Glücksrad erdrehen. Denn das Beste: Es gab keine Nieten und die Teilnahme war kostenlos! Eine Aktion, die auch unsere Leser wertschätzten: „So eine schöne Idee - das gibt es sonst nirgends hier“ und „Blumen - da geht einem das Herz auf“, freuten sie sich. Und auch Petrus hatte dann ein Einsehen mit den Besuchern, dem Neufahrner Schaufenster als Organisator und den Ausstellern: Die meiste Zeit blieb es trocken und ein paar Mal zeigte sich auch die Sonne. Aber, wer weiß: Vielleicht hat der MONAT da ja auch etwas nachgeholfen...

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Hat Neufahrn wieder einen Feuerteufel?
Hat Neufahrn wieder einen Feuerteufel?

Kommentare