Narrhalla Heidechia Eching-Neufahrn 

Heidechia international 

Harte Trainingswochen liegen hinter den Tänzerinnen und Tänzern der Heidechia.

 „Carneval International“ – unter diesem Motto präsentiert die Narrhalla Heidechia ihr Showprogramm 2014.  Die Trainerinnen Heidi Paulini und Lisa Alteneder setzen auf eine Show von buntem Stepp über Marsch bis hin zu Salsa und Samba. 

Die Garde, die aus 13 Tänzerinnen und drei Tänzern besteht, ist mit dem Prinzenpaar Sabrina I. (Oberlader) und Markus I. (Fahrengruber)  zu Besuch in Karnevalshochburgen, von denen die Welt spricht. 

In der Kindergarde tanzen  17 Kids im Alter von fünf bis 12 Jahren. „Fliegt mit uns um die Welt!“ heißt das einladende Programm, das sie zusammen mit  dem Prinzenpaar Christian I. (Schütz) und Linda I. (Schneider) gestalten.  Auch die 14 quirligen X-Quiteens der Heidechia sind dieses Jahr wieder mit am Start. 

Zum 55-jährigen Bestehen der Narrhalla Heidechia und auch anläßlich der Wiedereröffnung des Echinger Bürgerhauses wird es in der Ballsaison 2014 einen neuen Ball in Eching geben: Die weiße Nacht/The White Night findet am Samstag, 8. Februar 2014, statt. Der Ballsaal wird in elegantes Weiß getaucht. Der ganze Abend steht unter dem Motto „je weißer, desto besser“. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 mit einem Jubiläums-Sektempfang. Ab 20 Uhr wird dann die Band „White“ den Abend mit Dinner-Jazz begleiten. Im Anschluss sind ausgesuchte Showacts zu sehen: Profi-Jongleur Thomas Dietz aus Regensburg, eine Tanzeinlage der „White Dancers“ und natürlich das aktuelle Programm. Für den Abend gilt ein weißer Dresscode. Die Heidechia freut sich auf Schneemänner, Eisbären, Engel, Maler, Bäcker, Ärzte, Krankenschwestern, Bräute, Kapitäne, Matrosen und auf viele, viele weiße Phantasiekostüme (mit Prämierung). Auch weiße Abendgarderobe ist gerne gesehen. 

Die Karten kosten 12,50 Euro (Inthronisation) und 15 Euro (Die weiße Nacht/The White Night). Vorverkauf unter 0179-8124201 oder per Mail unter vorverkauf@heidechia.de. 

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Kommentare