1. meine-anzeigenzeitung
  2. Der Monat

Neufahrner Ahmadiyya Muslim Jamaat: Charity Walk geht am 6. November in Runde sieben

Erstellt:

Von: Lena Hepting

Kommentare

Bürgermeister Franz Heilmeier gemeinsam mit Imam Malik Usman Naveed und Lauf-Organisator Zafar Ahmad Nagi.
Bürgermeister Franz Heilmeier gemeinsam mit Imam Malik Usman Naveed und Lauf-Organisator Zafar Ahmad Nagi. © Hepting

Am 6. November findet im Stadion Neufahrn der siebte Charity Walk der Ahmadiyya Muslim Jamaat statt. Neun Kilometer lang können die Teilnehmer laufend Gutes tun

Laufen und dabei Gutes tun: Das geht beim siebten Charity Walk der Ahmadiyya Muslim Jamaat am 6. November im Stadion Neufahrn. Erneut veranstaltet die Islamische Ahmadiyya-Gemeinschaft einen Spendenlauf, dessen Erlös an die Sozialstation Neufahrn, den Kindergarten Zauberwald und zu zehn Prozent an die Organisation „Humanity First“ geht.

Charity Walk der Ahmadiyya Muslim Jamaat: Programm für Kinder, Walker und Läufer

Lauf-Organisator Zafar Ahmad Nagi hat dabei einiges vor: Nach einer schriftlichen Anmeldung, die ab zehn Uhr vor Ort möglich ist, gibt es den Startschuss für den Kinderlauf (400 Meter) um 11.15 Uhr. Um 11.30 startet der Charity Walk (Fünf Kilometer), eher der große Charity Walk (Neun Kilometer) um 11.35 Uhr beginnt. Die Siegerehrung folgt dann um 12.30 Uhr, anschließend gibt es ein kostenlosen Mittagessen um 13 Uhr.

Bürgermeister Franz Heilmeier ist sehr stolz darauf, was die Ahmadiyya Muslim Jamaat für Neufahrn tut. So räumen sie jedes Neujahr die Gemeinde auf, organisieren jährlich zwei Charity Walks in Neufahrn und beteiligen sich an internationalen Organisationen wie „Water for Life“ oder „Humanity First“. „Neben unserem Motto ‚Liebe für alle, Hass für Keinen‘ leben wir nach dem Grundsatz ‚Der Mensch hat zu dienen‘. Deshalb unterstützen wir national und international viele gemeinnützige Projekte“, erklärt Imam Malik Usman Naveed.

Charity Walk der Ahmadiyya Muslim Jamaat: 150 Läufer wären wünschenswert

Im nächsten Jahr feiert die Ahmadiyya Muslim Jamaat ihr 100-Jähriges. Zu diesem Anlass möchte Zafar Ahmad Nagi einen noch größeren Charity Walk planen. Für jetzt wäre es allerdings sein Wunsch, um die 150 Menschen für den Lauf zu begeistern. Man sei im Gegensatz zu den vergangenen Jahren mehr in den Austausch mit den Neufahrner Vereinen und Schulen gegangen. Weitere Informationen für den Lauf gibt es hier.

Auch interessant

Kommentare