Alpenverein Sektion Oberland

Gipfelstürmer aus Neufahrn

1 von 6
Der Alpenverein Sektion Oberland- kurz die Ortsgruppe Neufahrn/Eching- will hoch hinaus! Dabei ist es egal, ob es auf die Eisbergalm, das Estergebirge oder auf die Brandenberger Alpen geht. Für die wissbegierigen Wanderer ist kein Weg zu weit.
2 von 6
3 von 6
4 von 6
5 von 6
6 von 6

Seit der Gründung im Jahr 1972 ist der Ortsgruppe Eching/Neufahrn des Alpenverein Sektion Oberland besonders eines nicht vergangen: die Wanderlust! In kleinen Gruppen geht es in die Berge rund um Bayern und Österreich, egal ob Wandern, Bergsteigen, Langlaufen oder Klettern. Wanderungen mit unterschiedlichen Schwierigkeiten finden in der Ortsgruppe, laut der Vorsitzenden Gertrud Höng, den meisten Zuspruch.

 Auch anspruchsvollere Touren, wie Klettersteige oder Besuche in der Kletterhalle werden von den Bergfreunden gerne angenommen. Die Gipfelstürmer helfen sich stets gegenseitig, die eigenen Fertigkeiten zu verbessern, damit sich die Freude an den gemeinsamen Unternehmungen noch mehr steigert. 

Der Verein ist nicht nur für geübte Bergsteiger gedacht, sondern auch für naturbegeisterte Wanderer, unabhängig der Erfahrung. Bei einer Schnuppertour kann daher jeder Interessent mitmachen. Ein Stammtisch findet immer donnerstags um 20 Uhr in der Gaststätte Maisberger statt. Nähere Informationen über den Verein und das Angebot gibt es auf www.alpenverein-muenchen-oberland.de/eching-neufahrn

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Hat Neufahrn wieder einen Feuerteufel?
Hat Neufahrn wieder einen Feuerteufel?

Kommentare