Pilotprojekt

Pfarrheim plus! in Massenhausen: Die Ortsentwicklung geht weiter voran

Eine Bauskizze vom Pfarrheim Plus!
+
So könnte das Pfarrheim Plus! aussehen.

Das Pilotprojekt Pfarrheim Plus! in Massenhausen wird von der Gemeinde Neufahrn weiterhin unterstützt.

Nach der Erstellung des Konzepts und der Machbarkeitsstudie durch die Verwaltungsleiterin des Pfarrverbands Massenhausen und die Architekten hat der Neufahrner Gemeinderat in der Sitzung vor wenigen Tagen mit einstimmiger Mehrheit beschlossen, das Pilotprojekt Pfarrheim PLUS! in Massenhausen auf der Grundlage des Beschlusses vom 24. Juni 2019 weiterhin zu unterstützen.

Dieses Vorhaben, das mit der Schaffung eines Begegnungszentrums für alle Bürger in der Ortsmitte zugleich ein bisher in dieser Form einmaliges Dorfentwicklungsprojekt ist, verteilt die Lasten in Planung, Invest und Betrieb auf mehrere Schultern und sorgt zugleich für eine effiziente Auslastung. Dieser erneute Gemeinderats-Beschluss war vor allem deshalb notwendig, weil der Leitpartner Erzdiözese München/Freising zeitnah eine Strategische Vergabeausschuss (SVA) Sitzung durchführt, in der ebenfalls vor dem Hintergrund vieler konkurrierender kirchlicher Projekte entschieden wird, ob dieses zukunftsorientierte Pilotprojekt in die weiteren Planungsphasen geht.

Pfarrheim Plus! : Ein Jahrhundertprojekt für Massenhausen

Die herausragende Bedeutung dieses „Jahrhundertprojekts für Massenhausen“, wie es der Ortssprecher Otto Radlmeier mehrmals genannt hat, wurde auch durch die Anwesenheit einer starken Delegation von Massenhausener Bürgern deutlich. Dem Ortssprecher ist es ein besonderes Anliegen, Bürgermeister Franz Heilmeier und dem gesamten Gemeinderat für diese weitsichtige Unterstützung in schwierigen Zeiten zu danken. Als Sprecher der Projektgruppe Bau, die das Vorhaben in den vergangenen Jahren wesentlich vorangetrieben hat, ist es ihm auch wichtig, den Massenhausener Gemeinderäten der CSU Silke Rößler und Frank Langwieser sowie Felix Bergauer von der ÖDP besonders zu danken, weil sie sich für das Vorhaben permanent mit Rat und Tat eingesetzt haben.

Das Pfarrheim Plus! soll ein Begegnungszentrum für die Massenhausener Bürger sein.

Ziel ist es, dass in einer sich unmittelbar anschließenden gemeinsamen Detailplanung das Projekt so schnell wie möglich weiterentwickelt wird, damit dann eine fundierte Entscheidung über die endgültige Umsetzung möglich ist. Sollte dieses Gemeinschaftsprojekt so nicht realisiert werden können, stünde die Gemeinde Neufahrn vor der Herausforderung, die Ortsentwicklung künftig in eigener Zuständigkeit vorantreiben zu müssen, was deutlich fordernder wäre und teurer käme. Wenn also in Kürze beide Beschlüsse mit positivem Ergebnis vorliegen, liegt viel Arbeit vor den Projektpartnern.

Auch interessant:

Kommentare