The Wanderers: Linedance im Verein

20 Jahre im Takt geblieben

+
Bei den Wanderers geht es vor allem um eins: Spaß am Tanz. Mitmachen kann daher jeder, der Freude an Bewegung und einer netten Gesellschaft hat.

Jeans und bequeme Schuhe - mehr brauchen die Tanzbegeisterten nicht. Der Line Dance Verein die „Wanderers“ tanzt in den Gemeinden Neufahrn und Eching und zeigt dort, was Tanzen wirklich auslösen soll: Pure Lebensfreude.

Und das strahlen die Mitglieder auch aus - egal ob sie eine neue Choreografie erlernen oder die altbekannten Tänze zum Besten geben. Professionell sollen sie auch gar nicht werden. Es geht ihnen um eine nette Gesellschaft, in der Fehler verziehen und über Patzer gelacht wird. Das prägt die Vereinsphilosophie und macht die Mitglieder jeden Alters gleichermaßen glücklich. Die Tanzschritte bringen sie sich gegenseitig bei.

Jede Woche gibt es einen neuen Tanz, der manchmal anspruchsvoll aber immer leicht zu erlernen ist. Ihr Tanzrepertoir geben sie auf den Lindedancepartys zum Besten. Dort laden sich die Linedancevereine im Umkreis gegenseitig zum Tanzen ein. Groß einladen werden sie auch am 18. Mai, denn dort feiern sie das 20-jährige Bestehen. Die Tänzer treffen sich ab 19 Uhr jeden Dienstag im Alten Schulhaus Mintrachig und jeden Mittwoch um 18.30 Uhr im Bürgersaal Dietersheim. Nähere Infos gibt es unter www.wanderers-linedance.de. hc

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Kommentare