Neues "Dark"?

Heute startet "Dogs of Berlin" auf Netflix - was taugt die deutsche Produktion?

+
Am 7. Dezember startet eine neue deutsche Produktion auf Netflix: "Dogs of Berlin".

Nach "Dark" startet nun endlich eine weitere deutsche Produktion auf Netflix. Doch wovon handelt "Dogs of Berlin"? Wir haben die Infos.

Nachdem "Dark" auf Netflix viele Zuschauer positiv überraschte, folgt nun eine weitere deutsche Produktion, die am 7. Dezember 2019 auf dem Streaming-Dienst erscheint. "Dogs of Berlin" taucht in die düstere Seite unserer Hauptstadt ein und verbindet eine Kriminalgeschichte mit gesellschaftspolitischen Themen: Neonazis, soziales Elend, kriminelle Clans und Rassismus.

Wovon handelt "Dogs of Berlin"?

Im Zentrum der Geschichte von "Dogs of Berlin" stehen zwei Ermittler: Zum einen der verschuldete Ost-Berliner Kurt Grimmer (Felix Kramer) und zum anderen der schwule Deutsch-Türke Erol Birkan (Fahri Yardim). Gemeinsam müssen sie den Fall des ermordeten, türkischstämmigen Fußballnationalspielers Orkan Erdem aufklären.

Wer wirkt in "Dogs of Berlin" mit?

"Dogs of Berlin" entstand unter der Regie von Christian Alvart ("Tschiller: Off Duty", "Antikörper"). Neben den Hauptrollen, die von Felix Kramer und Fahri Yardim besetzt sind, sind außerdem Anna Maria Mühe und Katharina Schüttler mit von der Partie. Die Dreharbeiten zur Serie begannen im November 2017 und fanden unter anderem in Berlin statt. (Netflix, Amazon Prime & Co.: Alles Wissenswerte zu den Streaming-Diensten.)

"Dogs of Berlin": Top oder Flop?

Die Berliner Zeitung lobt an "Dogs of Berlin" die spannende Figurenzeichnung: trotz schneller Szenenfolgen und rasanter Action würden die Hauptcharaktere und deren Geschichte nicht zu kurz kommen. Am interessantesten daran sei, dass es kein reines "Gut-/Böse-Szenario" ist. Allerdings würde die Darstellung von arabischstämmigen Berlinern, Neonazis oder Mafiosi in Form von Osteuropäern doch manchmal stereotyp ausfallen.

Am 7. Dezember können sich Netflix-Abonnenten auf jeden Fall eine eigene Meinung bilden. Die Staffel umfasst zehn Folgen mit jeweils einer Länge von rund 60 Minuten.

Lesen Sie auch: Wann kommt die zweite Staffel der Serie "Dark"? Diese Nachricht wird Fans verärgern.

Auch interessant:

Meistgelesen

Nach "Game of Thrones": Diese fünf Serien sollten Zuschauer definitiv auf ihre Liste setzen
Nach "Game of Thrones": Diese fünf Serien sollten Zuschauer definitiv auf ihre Liste setzen
"Game of Thrones": Bran-Stark-Darsteller dachte, Drehbuch zu letzter Folge sei ein Scherz
"Game of Thrones": Bran-Stark-Darsteller dachte, Drehbuch zu letzter Folge sei ein Scherz
Amateurastronomen beobachten merkwürdiges Phänomen auf dem Planeten Jupiter
Amateurastronomen beobachten merkwürdiges Phänomen auf dem Planeten Jupiter
Google entzieht Huawei die Android-Lizenz - US-Regierung gewährt Unternehmen kurzen Aufschub
Google entzieht Huawei die Android-Lizenz - US-Regierung gewährt Unternehmen kurzen Aufschub

Kommentare