Erste Details zu den Editions

"Doom Eternal": E3-Trailer stimmt auf heftigen Ego-Shooter ein

+
Der Ego-Shooter "Doom Eternal" wird vermutlich noch heftiger als sein Vorgänger.

Ab Herbst diesen Jahres dürfen Zocker wieder in die Rolle des Doom-Slayers schlüpfen: Ein erster Trailer von "Doom Eternal" wurde auf der E3-Spielemesse gezeigt.

Der Publisher Bethesda präsentierte in seiner Presseshow auf der Spielemesse E3 in Los Angeles einen ersten Trailer zu "Doom Eternal". Dabei handelt es sich um den heißersehnten Sequel von "Doom" aus dem Jahr 2016.

"Doom Eternal": Erster Trailer und neue Details zum "Doom"-Sequel auf E3 bekanntgegeben

Der Entwickler id Software hat sich dafür ganz schön ins Zeug gelegt: In "Doom Eternal" kehren Spieler als Doom Slayer auf die Erde zurück, die von Dämonen überrannt wurde. Im ersten Trailer erhaschten Gamer nun einen Blick auf das schnelle Gameplay und die heftige Action aus der First-Person-Perspektive.

Der Year One-Pass von "Doom Eternal" wird innerhalb des ersten Jahres nach Release zwei Einzelspieler-Erweiterungen für die Kampagne bringen. Die Deluxe oder Collector's Edition enthält den Year One-Pass inklusive. Besitzer der Collector's Edition bekommen zudem einen Code für den verlustfreien Download der Soundtracks zu "Doom Eternal" und "Doom 2016" sowie das handgefertigte Lore Book, das alle Ereignisse im Doom-Universum festhält und die Geschichte des Slayers näher beleuchtet. Sowohl in der Collector's als auch der Deluxe Edition erhalten Zocker den Dämonischen-Slayer-Skin.

Auch interessant: "Apex Legends" Season 2: Nach langweiligem ersten Battlepass soll alles besser werden.

Mit einem klassischen Multiplayer-Modus können Gamer nicht rechnen, doch im Battle-Modus treten drei Spieler in einem 2-gegen-1-Modus gegeneinander an, der neu von id Software konzipiert wurde. In diesem Modus tritt der vollbewaffnete Doom-Slayer in drei Runden gegen zwei Dämonen an, die von menschlichen Spieler gesteuert werden.

Doom Eternal erscheint am 22. November 2019 für Xbox One, Playstation 4, PC und Nintendo Switch.

Lesen Sie auch: Entwickler Bethesda hat Großes mit "Elder Scrolls 6" vor.

Die Spiele-Highlights der Gamescom

Interessant für Fußballfans mit Windows- oder Mac-Rechner: Für "Fußballmanager 2019" hat Sega wieder eine Bundesliga-Lizenz bekommen. Foto: Sega/dpa-tmn
Interessant für Fußballfans mit Windows- oder Mac-Rechner: Für "Fußballmanager 2019" hat Sega wieder eine Bundesliga-Lizenz bekommen. Foto: Sega/dpa-tmn © Sega
Stundenlangen Spielspaß soll "Pokémon Let&#39s Go Evoli" liefern. Foto: Nintendo/dpa-tmn
Stundenlangen Spielspaß soll "Pokémon Let's Go Evoli" liefern. Foto: Nintendo/dpa-tmn © Nintendo
Unter anderem gegen solche geflügelten Mutanten müssen sich Spieler in "Fallout 76" wehren. Foto: Bethesda/dpa-tmn
Unter anderem gegen solche geflügelten Mutanten müssen sich Spieler in "Fallout 76" wehren. Foto: Bethesda/dpa-tmn © Bethesda
Neue Heimat Atombunker in "Fallout 76": Wenn draußen die Welt untergegangen ist, muss drinnen gefeiert werden. Foto: Bethesda/dpa-tmn
Neue Heimat Atombunker in "Fallout 76": Wenn draußen die Welt untergegangen ist, muss drinnen gefeiert werden. Foto: Bethesda/dpa-tmn © Bethesda
Strahlendes West Virginia: Das erwartet die Helden von "Fallout 76", wenn sie ihren Atombunker verlassen. Foto: Bethesda/dpa-tmn
Strahlendes West Virginia: Das erwartet die Helden von "Fallout 76", wenn sie ihren Atombunker verlassen. Foto: Bethesda/dpa-tmn © Bethesda
Keine Lagerfeuerromantik: Die Brüder Sean und Daniel sind auf der Flucht nach Mexiko. Foto: Square Enix/dpa-tmn
Keine Lagerfeuerromantik: Die Brüder Sean und Daniel sind auf der Flucht nach Mexiko. Foto: Square Enix/dpa-tmn © Square Enix
Die Brüder Sean und Daniel auf der Veranda ihres Elternhauses in Seattle. Noch wissen sie nicht, dass sie bald flüchten müssen. Foto: Square Enix/dpa-tmn
Die Brüder Sean und Daniel auf der Veranda ihres Elternhauses in Seattle. Noch wissen sie nicht, dass sie bald flüchten müssen. Foto: Square Enix/dpa-tmn © Square Enix
Mehr Realismus verspricht das im 19. Jahrhundert angesiedelte neue "Anno 1800": Wer etwa zu hart mit den Arbeitern umspringt, hat Massenproteste zu fürchten. Foto: Ubisoft/dpa-tmn
Mehr Realismus verspricht das im 19. Jahrhundert angesiedelte neue "Anno 1800": Wer etwa zu hart mit den Arbeitern umspringt, hat Massenproteste zu fürchten. Foto: Ubisoft/dpa-tmn © Ubisoft
Per Schiff auf zu neuen Ufern: Der Handel mit anderen Nationen spielt im neuen "Anno 1800" eine wichtige Rolle. Foto: Ubisoft/dpa-tmn
Per Schiff auf zu neuen Ufern: Der Handel mit anderen Nationen spielt im neuen "Anno 1800" eine wichtige Rolle. Foto: Ubisoft/dpa-tmn © Ubisoft
Er ist zurück: Der neue "Spider-Man" ist vorerst ein PS4-Exklusivtitel. Foto: Sony Interactive Entertainment/dpa-tmn
Er ist zurück: Der neue "Spider-Man" ist vorerst ein PS4-Exklusivtitel. Foto: Sony Interactive Entertainment/dpa-tmn © Sony Interactive Entertainment
Auf zu neuen Aufgaben in "Pokémon Let's Go Pikachu". Foto: Nintendo/dpa-tmn
Auf zu neuen Aufgaben in "Pokémon Let's Go Pikachu". Foto: Nintendo/dpa-tmn © Nintendo
Furiose Action in Großstadtschluchten ist in "Spider-Man" garantiert. Foto: Sony Interactive Entertainment/dpa-tmn
Furiose Action in Großstadtschluchten ist in "Spider-Man" garantiert. Foto: Sony Interactive Entertainment/dpa-tmn © Sony Interactive Entertainment

Auch interessant:

Meistgelesen

„Game of Thrones“-Überraschung: Netflix macht unerwartete GoT-Ankündigung
„Game of Thrones“-Überraschung: Netflix macht unerwartete GoT-Ankündigung
Was bedeutet das Ergebnis der 5G-Frequenzauktion?
Was bedeutet das Ergebnis der 5G-Frequenzauktion?
Was bedeutet eigentlich ein Haken bei WhatsApp?
Was bedeutet eigentlich ein Haken bei WhatsApp?
"Stranger Things"-Knaller! Finaler Trailer zu Staffel 3 offenbart gruselige Details
"Stranger Things"-Knaller! Finaler Trailer zu Staffel 3 offenbart gruselige Details

Kommentare