"Ich mag es nicht..."

Instagram plant krasse Veränderung: Werden User die App noch wiedererkennen?

+
Instagram plant eine große Änderung - wird sie sich durchsetzen?

Instagram will in den nächsten Wochen einige Neuerungen testen, die einen Wandel in der Social-Media-Welt darstellen könnten. Doch was sagen die User dazu?

Instagram legt, was die Nutzerzahlen angeht, weiterhin eine Kurve nach oben hin. Allein an einem Tag im Juni verzeichnete die Foto-Plattform über eine Milliarde aktive Nutzer. Doch all diese müssen sich demnächst wohl an ein neues Aussehen ihres Profils gewöhnen. Ob die Veränderung so gut ankommt?

Instagram ändert die Profile: Ob das den Usern schmeckt?

Am 21. November 2018 startete Instagram, wie das Unternehmen auch auf seiner Website mitteilte, eine neue Testphase, die die App für immer verändern könnte. Einigen Nutzern wird diese Neuerung schon aufgefallen sein: "Icons, Buttons und die Art, wie sich zwischen Tabs navigieren lässt" sind auf dem Profil neu angeordnet und sollen den Usern nun eine leichter Handhabung ermöglichen.

Um die Veränderung zu veranschaulichen, teilte das Unternehmen ein Beispiel-Profil mit der neuen Anordnung. Die offensichtlichste Änderung ist, dass das Profilbild nun rechts steht, während die Biographie links ist. Zudem sind die Follower-Zahlen nach unten gerutscht - bisher standen sie ganz oben. An den Fotos und Videos, die geteilt wurden, soll sich allerdings nichts ändern, teilt Instagram mit.

Instagram will das neue Aussehen und verschiedene Kombinationen davon nun einige Wochen lang in der Community testen und dabei auch auf das Feedback der Nutzer hören, heißt es weiterhin. Und dieses scheint momentan noch gemischt zu sein: Die einen gehen mit der Veränderung locker um, die anderen sind dem allerdings überdrüssig: "Ich mag es nicht, wieso müssen sie immer alles verändern?", heißt es unter einem Instagram-Post. (Auch interessant: Wie schaffe ich es, meinen Instagram-Account für immer zu löschen?)

Umbruch in der Social Media-Welt? Nicht nur bei Instagram stehen Veränderungen an

Im Mai 2018 sprach sich auch schon Twitter-Chef Jack Dorsey im Interview mit dem Online-Portal Washington Post über mögliche Veränderungen auf seiner Plattform aus. So wäre er offen dafür, Schlüsselelemente wie die "Like"-Buttons oder Follower-Zahlen anders zu designen bzw. anzuordnen.

Da stellt sich natürlich die Frage, ob sich hier ein Wandel in der Social Media-Welt auftut? Könnten Follower-Zahlen und Likes in Zukunft weniger wichtig werden? Zumindest ist Dorsey der Meinung, dass es wichtig sei, mit einem Produkt die richtigen Anreize zu setzen: "Denn sie drücken aus, was wir von den Menschen erwarten - aber ich denke nicht, dass diese noch korrekt sind."

Lesen Sie auch: Instagram-Account mit und ohne Facebook erstellen? Hier sind die Tipps.

fk

Hummer, Cupcakes, rote Haare: Das neue iPhone-Update bringt 70 neue Emojis

70 neue Emojis bekommen User durch das neue iPhone-Update.
70 neue Emojis bekommen User durch das neue iPhone-Update. © Apple
Ob Känguru oder Hummer: Die neuen Emojis verhelfen Usern nun noch mehr dazu, ihre Emotionen auszudrücken.
Ob Känguru oder Hummer: Die neuen Emojis verhelfen Usern nun noch mehr dazu, ihre Emotionen auszudrücken. © Apple
Viele neue Tier-Emojis sind durch das neue iPhone-Update verfügbar...
Viele neue Tier-Emojis sind durch das neue iPhone-Update verfügbar... © Apple
...aber auch wer gern auf Reisen oder Wandern geht, ist gut bedient.
...aber auch wer gern auf Reisen oder Wandern geht, ist gut bedient. © Apple
Zeigen Sie Ihrem Chatpartner mit den neuen Emojis noch mehr Liebe!
Zeigen Sie Ihrem Chatpartner mit den neuen Emojis noch mehr Liebe! © Apple
Oder laden Sie zum Essen ein.
Oder laden Sie zum Essen ein. © Apple
Auch sportliche Aktivität darf dabei natürlich nicht zu kurz kommen.
Auch sportliche Aktivität darf dabei natürlich nicht zu kurz kommen. © Apple

Umfragebild: Fotograf/Rolf Vennenbernd

Auch interessant:

Meistgelesen

Experten warnen vor Falle: WhatsApp-Kettenbrief kann teuer für Sie werden
Experten warnen vor Falle: WhatsApp-Kettenbrief kann teuer für Sie werden
Fortnite geht in die Season 7: Das bringt der neue Battle Pass
Fortnite geht in die Season 7: Das bringt der neue Battle Pass
Was bedeutet eigentlich ein Haken bei WhatsApp?
Was bedeutet eigentlich ein Haken bei WhatsApp?
"Fortnite"-Entwickler Epic will Steam Konkurrenz machen - neuer Store in Planung
"Fortnite"-Entwickler Epic will Steam Konkurrenz machen - neuer Store in Planung

Kommentare