Tragischer Filmtod

Krasse Enthüllung: Wird es aus diesem Grund niemals "Sex and the City 3" geben?

+
Der Erfolg von Sarah Jessica Parker passte einer Kollegin wohl überhaupt nicht...

Vielleicht sollten Fans froh sein, dass "Sex and the City 3" in der Warteschleife feststeckt. Die Serienmacher enthüllten nämlich ein dramatisches Detail zur Handlung.

Schon acht Jahre ist es her, dass die vier Freundinnen Carrie, Miranda, Samantha und Charlotte zusammen über die Kinoleinwand flimmerten. Die Fans sehnen sich nach einer Fortsetzung, doch wie die Serienmacher nun verrieten, würde diese eher dramatisch ausfallen. Das scheint auch einer der Gründe zu sein, warum es keinen dritten Film von "Sex and the City" geben wird.

"Sex and the City 3": Dieser Charakter sollte sterben

Im Podcast "Origins" des Journalisten James Andrew Miller packten die ehemaligen Macher nämlich ein krasses Detail aus: In "Sex and the City 3" sollte John James Preston, auch bekannt als Mr. Big, nämlich das Zeitliche segnen. Und das auch gleich zu Beginn des Streifens - wegen eines Herzinfarkts in der Dusche. 

Der Rest des Films hätte dann davon gehandelt, wie Carrie (Sarah Jessica Parker) mit dem Verlust ihrer großen Liebe klarkommt. Grund genug wohl für Serienkollegin Kim Cattrall, adieu zu sagen: "Die Leute im Umfeld von Kim glauben, dass das Drehbuch für die Figur der Samantha nicht viel zu bieten hätte", erklärten die Serienmacher im Podcast.

Kim Cattrall über Sarah Jessica Parker: "Du bist nicht meine Freundin"

Schon länger halten sich hartnäckig die Gerüchte, dass die Fortsetzung der Reihe an der Darstellerin scheiterte. Vor allem mit Kollegin Sarah Jessica Parker scheint Cattrall im Clinch zu liegen. Nachdem Cattrals Bruder Anfang des Jahres tot aufgefunden wurde, wünschte Parker ihr via Instagram "Liebe und Kraft".

Die Antwort darauf hätte heftiger nicht ausfallen können: "Meine Mutter fragte mich heute: 'Wann wird Sarah Jessica Parker, diese Heuchlerin, dich endlich in Ruhe lassen?' Dass du dich ständig meldest, erinnert mich nur schmerzhaft daran, wie grausam du damals warst und heute bist", lauteten Cattrals Worte. Weiterhin schrieb sie auf Instagram: "Du bist nicht meine Familie. Du bist nicht meine Freundin."

Bei diesen Voraussetzungen ist es wohl das Beste, wenn der Film nicht zustande kommt...

Auch interessant: "Game of Thrones"-Regisseur packt krasse Info zu Staffel 8 aus.

Das ist der Trailer zu "Sex and the City 2"

Lesen Sie auch: Netflix-Serie "The Witcher" hat in diesem Hollywood-Star seinen Geralt von Riva gefunden.

fk

Auch interessant:

Meistgelesen

Experten warnen vor Falle: WhatsApp-Kettenbrief kann teuer für Sie werden
Experten warnen vor Falle: WhatsApp-Kettenbrief kann teuer für Sie werden
Fortnite geht in die Season 7: Das bringt der neue Battle Pass
Fortnite geht in die Season 7: Das bringt der neue Battle Pass
Fortnite startet in Season 7 - und Gamer müssen sich warm anziehen
Fortnite startet in Season 7 - und Gamer müssen sich warm anziehen
"Fortnite"-Entwickler Epic will Steam Konkurrenz machen - neuer Store in Planung
"Fortnite"-Entwickler Epic will Steam Konkurrenz machen - neuer Store in Planung

Kommentare